Zuletzt geändert am 14. September 2014 um 19:08 Uhr


Wer nach London fliegen möchte, der muss es nicht unbedingt teuer haben – wer auf „Luxus“ verzichten kann, der kann diverse günstige Flüge nach London finden. In diesem Artikel beschreibe ich Dir, wie ich immer nach London fliege und wie viel Geld Du einplanen solltest.

Zunächst einmal ist der Titel des Artikels „Günstige Flüge nach London“ nicht hundertprozentig korrekt, denn eigentlich müsste es heißen: „Günstige Flüge in die Nähe von London“. Das bedeutet, dass die richtigen Flüge alle nach London gehen, die Flughäfen aber alle ca 50-60km vom Stadtzentrum entfernt sind. Im Gegensatz zu den teureren Airlines, die nach Heathrow fliegen, fliegen die Airlines mit den günstigeren Preisen nach London Gatwick, Luton und Stansted. Auf der folgenden Karte habe ich diese Punkte einmal eingezeichnet:

günstige flüge nach london
Kartendaten © 2013 Google (Maps)

 

Günstige Flüge nach London – Welche Airlines kommen in Frage?

Ich fliege generell mit 2 Airlines nach London: Easyjet und Ryanair. Easyjet ist eine englische, Ryanair eine irische Fluggesellschaft. Beide haben gemeinsam, dass der Flug an sich nicht die Haupteinnahmequelle darstellt, sondern viel mehr alles andere rund um den Flug: Koffer, Versicherungen, Verkauf von Produkten an Board, Verkauf von Tickets, Verkauf von Rubbellosen uns so weiter. Deswegen vergleiche die die Flüge gerne mit den bekannten „Kaffeefahrten“. Trotzdem: Wer nichts kaufen will, der wird auch in Ruhe gelassen, von daher kann man es die Stunde locker aushalten.

Da ich aus dem Norddeutschen Raum komme, sind meine Abflughäfen dann immer Hamburg mit Easyjet und Bremen mit Ryanair. Die Flugzeit beträgt ca. 1 Stunde und 20 Minuten, je nach Flughäfen/Route.

Preise der Flüge

Von den Preisen her ist Ryanair an sich unschlagbar. Die günstigste Variante zwischen Bremen und London Stansted beträgt ca 45 € Hin und Zurück – ohne extra Gepäck. Easyjet ist da schon etwas teurer – dort zahlt man im Idealfall ca 70€ für Hin und zurück – ebenfalls ohne Koffer. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass man kein extra Koffer benötigt, denn das Handgepäck darf großzügig sein – eine größere Sporttasche reicht somit für eine knappe Woche – für mich zumindest. Wer einen extra Koffer mitnehmen möchte, der muss um die 20€ extra rechnen. Aber Achtung – Achte auf das Gepäck, besonders Ryanair ist da ziemlich genau, was teuer werden kann (klar, damit machen sie ja auch ihr Geld…) Günstige Flüge nach London sind eben nur günstig, wenn man alles genau beachtet und befolgt.

Positiv sei noch gesagt, dass beide Lastschriftverfahren als Bezahlung akzeptieren, wenn die Buchung mindestens 2-3 Wochen vor Flugdatum erfolgt.

Die Buchung

Bei der Buchung merkt man bereits, dass die Airlines zusätzlich Geld verdienen wollen – Versicherungen, Sitzplatzreservierungen, Speed-Boadring usw. können den Flugpreis insgesamt vervielfachen – braucht man meiner Meinung nach aber alles nicht, von daher empfehle ich gleich überall „Nein“ anzukreuzen. Ryanair versucht durch kleine Tricks ein paar Häkchen zu verstecken, hier sollte man genau darauf achten, was man als nächstes anklickt.

Ist der Flug gebucht, kann man dann meistens direkt die Flugtickets ausdrucken bzw. online einchecken. Das ist ziemlich cool, man kann dann direkt zur Sicherheitskontrolle am Flughafen – mit Koffer musst Du diesen aber extra einchecken am Schalter.

Der Flug

 

günstige flüge nach london

Ryainair ist eine der sichersten Fluggesellschaften Europas- von daher ist aufrund der niedrigen Preise kein schlechter Flug zu erwarten. Im Gegenteil, es ist kein Unterschied zu den teuren Airlines zu merken – außer, dass man etwas weniger Beinfreiheit hat und man ab und zu einmal höflich gefragt wird, ob man etwas kaufen möchte. Zur Pünktlichkeit: Ich habe es nur einmal erlebt, dass ein Easyjetflug stark verspätet war – das war schade, aber definitiv einer Ausnahme. Das kann bei Flügen immer mal passieren. Ansonsten waren alle Flüge immer sehr sehr pünktlich!

Gelandet, und dann?

Ein ganz wichtiger Punkt – wie komme ich überhaupt vom Flughafen in der Nähe von London ins Stadtzentrum von London? Es gibt mehrere Möglichkeiten, es fahren teilweise Züge, die ich aber nicht empfehlen kann, weil sie einfach teuer sind. Diegünstige Alternative ist der Bus. Die Fahrt mit dem Bus von einem der drei Flughäfen zum Stadtzentrum dauert ca 1 bis 1,5 Stunden, je nach Verkehr und Zielhaltestelle. Der Anbieter, den ich eigentlich immer nehme, ist Easybus. Hier kostet die fahrt, wenn man rechtzeitig bucht, ca 10-15 Pfund – Hin und zurück. Die Busse fahren im 10 minütigen Takt, an manchen auch etwas weniger. Wenn man sich verspätet oder zu großzügig kalkuliert hat, kann man auch einen Bus zu einer anderen Zeit nehmen, vorausgesetzt dieser ist nicht schon voll. Alles kein Problem, habe ich oft schon gemacht. Die Busfahrer sind alle ganz cool drauf, einige stehen manchmal etwas unter Zeitdruck, weshalb Sie dann gerne mal durch die City rasen. Einen Unfall habe ich selbst noch nicht erlebt ;;) Ansonsten gibt es die Möglichkeit, mit dem Zug bzw mit der National Rail in die Stadt zu fahren. Vom Gatwick fährt man beispielsweise für 9 Pfund nach London Bridge – schnell und günstig, wunderbar!

Zug Gatwick London
Bahnsteig am Flughafen Gatwick

Gatwick London Transport

Fazit

Günstige Flüge nach London sind wirklich günstig – man muss natürlich den Transfer von den Flughäfen mit einrechnen. Es gilt die Regel: (eigentlich wie überall) Je später man bucht, desto teurer wird es – ausgenommen natürlich Last Minute Angebote, aber die sind nach London meistens eher selten, da die Flüge oft gut ausgelastet sind. Wenn man ca 2 Monate vor dem Trip bucht, kommt man mit ca 100-120€ von seiner Haustür bis ins Hotel ganz gut hin. (Meine Erfahrungswerte)

Autor

25 Kommentare

  1. Danke für den tollen Artikel 🙂 Es gibt momentan auch bei Lufthansa eine Aktion, wo man günstig nach London fliegen kann. Wäre eventuell mal was für die, die nicht auf EasyJet oder RyanAir stehen.

    • Hey Jonas,

      Danke für dein Kommentar! 🙂 Guter Hinweis, ab und zu haven die hochklassigen Airlines auch günstige Angebote, das stimmt. Der Vorteil ist dann auch, dass diese nach Heathrow fliegen, was unterm Strich natürlich komfortabler ist. Es kommt hier vor allem auf den Zeitpunkt der Buchung an

  2. Ich fliege morgen…
    auf der Suche nach einem letzten Shoppingtip bin ich hier gelandet.
    Musste feststellen, beim Aufenthalt organisieren, vieles schon mal richtig gemacht zu haben. Ich fliege ab Leipzig von Montag bis Donnerstag für 58 € mit Ryanair…Transfer Stansted-City (Victoria Station) hin und zurück für 11 GBP…3***Hotel für 21,50 € /p.N. incl. Frühstück (nähe HydePark – 2 U-Bahn Stationen in der Nähe).
    Camden Town kann ich empfehlen…habe ich bei einem Englandurlaub letzten Sommer (mit dem Auto) leider nur mal „Beschnuppern“ können. Desshalb fliege ich morgen wieder hin…mit leeren Koffern…zum shoppen…
    Werde den Tip mit der Themsetour nach Greenwich testen. Habe letzten Sommer vom 0-Meridian aus den Sonnenuntergang über London erlebt…traumhaft. Nur leider fuhren damals keine Boote mehr zurück in die City.
    Brick Lane Market klingt gut und setze ich mit auf die Tour.
    Wir sehen uns am Donnerstag in der Luft…Danke für den Blogg…Kerstin

  3. Ich bin sooooo begeistert von deinem Blog! Respekt, gute Arbeit 🙂

    Habe sehr viele gute Informationen für mich gefunden, dic ich bei meiner London Reise nutzen werde.

    Weiter so.. :))

  4. Hey, dein Blog ist der Hammer! Fliege vom 13-18 Mai nach London mit Ryanair nun meine Frage extra Gepäck heisst das ich muss wenn ich einen Koffer unter 20kg habe trotzdem bezahlen muss? Weil bei den meisten Airlines ist es ja so das man bis 20kg frei hat.

    Danke! 🙂

    • Bei Ryanair ist Handgepäck mit einem Gewicht von bis zu 10 kg frei, alles was schwerer ist kostet Geld und das würde ich dann auch online dazubuchen, am Flughafen kostet das noch mehr.

      • Hi Tim!
        Erstmal: da hast du wirklich einen super Blog auf die Beine gestellt!

        Ich bin noch nie mit Ryanair geflogen und prinzipiell würde mir für ein paar Tage auch ein 10kg Handgepäckstück reichen… Mein Problem ist aber, dass man ja im Handgepäck keine Flüssigkeiten mitnehmen darf bzw. nur in max. 100ml Größen, die dann in einen 1-Literbeutel passen. Damit würde ich aber gar nicht auskommen. Muss ich dann ein kostenpflichtiges Gepäckstück aufgeben oder gelten bei Ryanair für das Handgepäck andere Bestimmungen, sodass man mehr Flüssigkeiten mitnehmen kann?

        LG

        • Hi, ne auch dort ist 100ml im Handgepäck geboten. Du müsste man leider ein Gepäckstück einchecken.

          • Vielen Dank für die Antwort! Dann werde ich mir mal was überlegen 🙂

  5. Den Blog finde ich absolut KLASSE! Ich fliege mit einer Freundin im August für ’ne Woche – wir fliegen allerdings BA, da ich reichlich Miles hatte, und mit 79,- € (was lediglig die Steuern sind) inkl. Freigepäck nach Heathrow hin und zurück für jede – kann ich nicht wirklich meckern. Nach ausgiebiger Rescherche habe ich mich für den Tralvel Card – 7 Tage entschieden – hätte nun ’ne Frage dazu – da wir jemanden am Gatwick abholen werden, dürfen wir den Travel Card für die Strecke London-Gatwick auch benutzen? – Und ich brauche Rat – da wir ab Heathrow abfliegen und zwar abends, hatte ich mir überlegt, den letzten Tag für Windsor / Castle einzuplanen – da anscheinend in die Richtung …. hättest Du Tips für uns? Wie wir das am besten bewerkstelligen könnten?? 🙂 Danke schon mal .. Grüße ..

    • Hallo Sunita,

      danke für Dein Feedback! Also die Travelcard zählt nicht bis nach Gatwick. Wenn Ihr nach Gatwick wollt, empfehle ich entweder ein einzelnes Zug-Ticket (bzw. Return) von London Bridge zu ziehen oder mit dem Bus, wie z.B. mit National Express, nach Gatwick zu fahren. Nach Windsor kannst Du ebenfalls sehr gut mit dem Zug (National Rail) fahren, hier fahren Züge von London Paddington oder Waterloo nach “Windsor & Eton”, was fast direkt am Schloss ist.

  6. Hey Tim,

    ich bin auf der Suche nach den Gepäckvorschriften des EASY Bus auf deinen Blog gestoßen..ich fliege in 2 Wochen nach London und habe den Flug bei Ryanair schon vor längerem gebucht..lande in Stansted und nehme nur Handgepäck mit, das bei Ryanair so definiert ist : HANDGEPÄCK

    Pro Passagier ist ein Handgepäcksstück mit einem Gewicht von bis zu 10 kg sowie maximalen Abmessungen von 55 x 40 x 20 cm plus eine kleine Tasche mit maximalen Abmessungen von 35 x 20 x 20 cm zulässig*.

    Mein “ Handgepäckkoffer “ erfüllt diese maximalen Maße.

    Allerdings irritiert mich die Definition des Gepäcks bei EASY BUS.
    http://www.easybus.co.uk/en/travel-information/luggage-allowance
    da steht “ Checked in luggage“ ..was heißt das jetzt ? Mein Koffer zählt ja zum Handgepäck..wird also nicht aufgegeben..stören die beim Bus sich dann an der zweiten ( kleinen ) Handtasche ??
    Ich habe schon in das Kontaktformular auf deren Webseite geschrieben…aber nich ohne Antwort.

    Vielleicht kannst du mir ja helfen.
    Danke 🙂

    • Hey, ne das ist den Busfahrern völlig Banane, da gibt es hinten so eine Art Gepäckfach, wo einfach alle Taschen reingeworfen werden. Wenn das voll ist, wird der Rest im Kofferraum oder vorne beim Fahrer platziert. Bei den großen Bussen (fahren kaum noch für Easybus) kommt dann eh alles in das untere Gepäckfach. Ich habe auch öfters zwei Taschen (Koffer und Rucksack) dabei, war nie ein Problem.

  7. Hallo Tim!

    Ein Freund von mir und ich fliegen im Juli mit Easyjet nach London. Da ich bis jetzt immer nur mit Ryanair geflogen bin, wollte ich fragen, ob es bei Easyjet auch möglich ist einen Handgepäckskoffer UND einen Rucksack mitzunehmen oder nur eines von den beiden?

    Übrigens hat mir dein Blog sehr weitergeholfen und uns einige Dinge gezeigt, die wir uns auf jeden Fall ansehen werden!

    Danke schonmal 🙂

    • Danke für das Feedback! Nein, offiziell heißt es: EIN Handgepäckstück mit einer maximalen Größe von 56 x 45 x 25 cm einschließlich Griffen und Rollen. Ich habe es aber schon oft miterlebt, wo Leute 2 Gepäckstücke mit den Flieger genommen haben, die auch ausdrücklich als unbezahltes Handgepäch durchgingen. Aber drauf anlegen würde ich es glaube ich nicht.

  8. Hallo Tim,
    ich bin glücklicherweise nach langem Suchen in deinem Forum gelandet und finde die persönliche Note super.Ich fliegen vom 17-24 10 mit meinen Enkeln nach London,wir landen in Gatwick und werden mit dem Easy Bus in die Stadt fahren.Unsere Unterkunft ist in der Cam road in Stratford.Unser Rückflug am 24.10 von Luton startet schon um 7:30 ,wir müssen also schon morgens um 5:30 am Flughafen sein. Die Verbindung scheint sehr kompliziert bzw.unsicher zu sein.Kannst Du mir sagen,wie wir am Besten pünktlich zum Flughafen kommen.Eine Taxe ist zu teuer,am Liebsten würden wir den preiwerten Easy-Bus nehmen-oder????
    Danke für deine Hilfe

    • Hallo Günter. Das ist ein wirklich schwieriger Fall. Also mit dem Easybus ist es ja so, dass dieser nach Gatwick nur von London Victoria, Waterloo und London Earls Court fährt. Von Stratford aus ist das schon ein kleines Stücken, was auf jeden Fall nicht zu Fuss zu bewältigen ist. Das musst Du auf jeden Fall auf Deine Zeitplanung rausschlagen. Waterloo ist von Stratford aus am besten zu erreichen (Jubilee Line). Die erste Underground geht an Samstagen in der Regel von 05:15 Uhr (laut TfL), dann wärest Du um 05:34 in Waterloo. Das ist also zu eng. Alternativ wäre dann der Bus, aber da gibt es auch keine direkten Verbindungen zu einem der Startpunkte. Ich würde dazu tendieren, mit dem Taxi nach Waterloo zu fahren. Alternativ kannst Du natürlich gucken, wie die Busse genau fahren bzw. wo Du alles umsteigen musst, unter https://tfl.gov.uk/plan-a-journey/. Der Ort des Hotels ist für die Verbindung nach Gatwick um diese Uhrzeit ziemlich ungünstig.

  9. Hallo Tim 🙂

    Ersteinmal – Chapeau, dein Blog ist total toll ! Habe schon viele Points meiner Liste hinzugefügt!

    Vielleicht kannst du mir behilflich sein..
    Ich fliege mit meiner Freundin früh morgens am 1.12 von Bremen nach Stansted, ich war noch nie in London und hoffe ich finde mich zurecht. Wir müssen von Stansted in die Larkhall Lane, wie stelle ich das am einfachsten an? Mit dem Stansted Express-Ticket?
    Wir fliegen am 3.12 abends zurück nach Bremen – bietet sich da der London Pass an? Ich möchte natürlich viele Sehenswürdigkeiten sehen aber auch shoppen gehen und feiern 🙂
    Gibt es da vorab Tickets für Bus/Bahn/Attraktionen damit wir möglichst günstig wegkommen?

    Viele liebe Grüße!

    • Hi, von Stansted nach Larkhall Lane am besten über die Underground Station Clapham North. Von Stansted aus kannst Du zum Beispiel den Easybus bin nach Old Street und dann einfach die Northern Line bis Clapham North nehmen. Stansted Express würde auch gehen, ist aber manchmal eher teuerer als Bus. Kannst dann zum Beispiel bis Strafford, dann Central bis Bank und von da aus in die Northern. London Pass lohnt sich eigentlich fast immer, da kannst Du auch die Travelcard zum Reisen in der Stadt mitbestellen.

      • Hallo 🙂

        Mit dem WebDuo vom StanstedExpress kommt man auch nur auf £48 für 2 Personen return – also £12 pro Fahrt/Person. Man kann es per Kreditkarte/Maestro auf https://www.stanstedexpress.com/offers/webduo buchen und bekommt das Ticket als pdf per Email geschickt. Bedingung ist: Die beiden Reisenden müssen jede Fahrt zusammen machen.

        Wir haben immer „Angst“ unseren Flug wegen Staus zu verpassen, außerdem ist die Fahrzeit mit ~40 Minuten recht gering.

        Lieben Gruß,
        Grisu 🙂

  10. hi tim
    ich bin nun unsicher da ich noch nie geflogen bin und wir ja nach london fliegen wollten 1 woche wird evt 1 oder 2 koffer mit kommen die muss ich dann bezahlen und das handgepäck ist frei das wäre dann ein kleiner rucksack und eine kleine tasche sein da meine tochter ihren rucksack mit nimmt für den flug oder wie muss ich es doch verstehen habe nun bei der buchung bisschen bammel nicht das ich am flughafen steh und mehr bezahlen muss ich buche über ab in den urlaub da habe ich noch nichts gesehen deswegen … lg biggi

    • Hi Birgit, kleine Handgepäckstücke wie Rucksäcke, Handtaschen usw. kann man 4free mit als Handgepäck mitnehmen. Bei EasyJet z.B. „EIN Handgepäckstück mit einer maximalen Größe von 56 x 45 x 25 cm einschließlich Griffen und Rollen“, siehe hier http://www.easyjet.com/de/hilfe/preparing-to-fly/baggage. Größere Gepäckstücke muss man bei der Buchung halt als Koffer dazu buchen 😉

      • ok dann werde ich eine reisetasche machen die die grösse hat und meine tochter auch so cir dan geht das als handgepäck hoffe ich pack das 3 stunden vor flug an flughafen sein und so fliegen von hamburg aus … 🙂

  11. Hi Tim, tolle Beiträge hier. Müssen im Februar von Stansted nach Dalston, seh ich das richtig, dass von Stansted nach Liverpool Street immer nur zwei drei Verbindungen am Tag gehen? Gibt es ne Alternative Route die du empfehlen würdest tu mich mit der Easybus Seite etwas schwer wenn man die Orte nicht kennt 🙂 Danke dir

    • Hm kann durchaus sein, aber weiß es nicht genau. Also Du kannst ja auch den National Express Bus nehmen. Bei Easybus kann man den ja mittlerweile mitbuchen. Du könntest z.B. auch bis nach Stratford fahren und dann mit der Overground bis Dalston Kingsland, oder Du fährst bis Kings Cross und dann mit der Victoria bis Highbury & Islington und von dort aus mit der Overground. Man kann eigentlich überall hinfahren und kommt an am Ende 😀

Antworte Kathrin Antworten abbrechen

*