Easyhotel London – Meine Erfahrungen

Wer auf der Suche nach einer günstigen und zugleich sauberen Unterkunft in London ist, der sollte das Easyhotel London in seine Auswahl mit einbeziehen. Das Easyhotel gibt es in insgesamt 7 Teilen der Stadt, also es gibt insgesamt sieben Stück in der Stadt! Das besondere an diesem Hotel ist der günstige Preis. Dieses ist so günstig, weil man zunächst einmal nur die Übernachtung im Preis hat. Frühstück bzw. Verpflegung bietet das Hotel nicht an. Zudem ist der günstige Preis auch durch die Größe der Zimmer realisierbar – die Zimmergrößen variieren zwischen 6 und ca. 14m². Folgende Easyhotels gibt es in London:

  • easyHotel London Luton
  • easyHotel Old St / Barbican
  • easyHotel London Victoria
  • easyHotel London Earls Court
  • easyHotel London Paddington
  • easyHotel London South Kensington
  • easyHotel London Heathrow

Easyhotel Victoria

Das kostet das Easyhotel

Die Preise der Zimmer fangen ab £27.00 an – das gute an dieser Berechnung ist die Tatsache, dass der Preis pro Zimmer gilt, nicht pro Person. Man kann also schon ab 13,50 Pfund pro Person übernachten – das sind fast Hostel Verhältnisse. Man sollte bei diesen Preisen jedoch bedenken, dass die Preise wirklich nur die Unterkunft beinhaltet. Für Fernsehen, Kofferaufbewahrung, extra Handtücher, extra Bettlaken uvm. muss man bei Bedarf extra Bezahlen. Ein weiterer Punkt ist die Lage des Zimmers. Die günstigsten Zimmer liegen im Keller – ohne Fenster. Wer sich das nicht vorstellen kann, sollte auch direkt ein Zimmer mit Fenster buchen.

Die Lage des Easyhotel London

Die Lage dieser Hotels sind wirklich unschlagbar. Ich war bisher in den Hotels in Earls Court, Victoria und Old St / Barbican. Bei allen diesen Hotels ist die Underground nur in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Bei vielen Hotels ist auch eine Bushaltestelle in unmittelbarer Nähe. Die Hotels bieten einen sehr guten Ausgangspunkt für die Tagestouren – man ist schnell bei den beliebten Zielen und auch schnell wieder im Hotel zurück, wenn man mal eine größere Pause braucht. Supermärkte und Restaurants befinden sich meistens in nur wenigen Gehminuten entfernt. Ein kleiner Wermutstropfen: Leider liegt kein Hotel in direkter Fussläufigkeit zu den “Party-Meilen” (z.B. Soho), sodass man entweder früher gehen muss, länger feiern “muss” oder ein Taxi nehmen muss (Ubahn macht ja gegen 01.00 Uhr zu).

Wie sauber ist das Easyhotel?

Was mir ebenfalls an diesen Hotels sehr gefällt ist die Sauberkeit. Für diesen Preis habe ich bereits schäbige Unterkünfte erleben müssen – aber das easyHotel ist wirklich sehr sauber. Das WC ist bei der Ankunft frisch gereinigt, die Betten sind frisch bezogen. Da kein richtiger Service inkludiert ist, werden die Zimmer während des Aufenthalts nicht gereinigt bzw. aufgeräumt. Das bedeutet, dass Du schauen musst, selbst etwas Ordnung zu halten. Die Zimmer, die Fenster haben, haben leider auch nicht den Vorteil, dass man lüften kann, denn die Fenster lassen sich nicht öffnen. Es gibt zwar eine Klimaanlage, aber ich fände es angenehmer und auch hygienischer, wenn man mal durchlüften kann. Trotzdem: Das Hotel beeindruckt durch Sauberkeit.

Das Zimmer des Easyhotels erfüllt seinen Zweck und ist dabei sauber und gemütlich

Das Zimmer des Easyhotels erfüllt seinen Zweck und ist dabei sauber und gemütlich.

Die Ausstattung des Zimmers

Die Größe der Zimmer kann tatsächlich ein Problem werden, vor allem wenn man zu zweit reist. Wer dann auch noch auf Shopping Tour ist, der verbaut sich ganz schnell seinen Platz. Oftmals ist nur ein kleiner Gang neben dem Bett als freie Fläche zur Verfügung. Hier muss man also etwas strategisch seine Sachen verstauen. Ein Zimmer ist immer mit einem kleinen Flat-Screen ausgestattet. Um diesen anzuschalten, benötigt man eine Fernbedienung. Diese erhält man gegen einen Aufpreis bei der Rezeption. Es laufen hier übrigens nur britische Sender, was ich persönlich nicht schlimm finde – im Gegenteil. Ansonsten hat man meistens noch einen kleinen Mülleimer. Steckdosen sind auch im easyHotel klassisch britisch – Umstecker also nicht vergessen. An der Rezeption kannst Du einen solchen aber auch für 5 Pfund kaufen. Wenn Du die Bettwäsche tauschen möchtest, kostet das auch extra.

Das Badezimmer

Das Badezimmer ist ebenfalls sehr klein, aber für mich absolut ausreichend. Es ist eine einzige Nasszelle mit einem Vorhang, jedoch sehr sauber und komfortabel. Handtücher sind auch genügend vorhanden, wenn man nicht all zu lange dort bleibt. Pass beim Duschen auf, dass der Vorhang komplett zugezogen ist, sonst machst Du den Namen “Nasszelle” alle Ehre. Im Badezimmer befindet sich auch ein Seifenspender bzw. Duschgelspender.

Das Bad ist klein, aber sehr sauber. MAn gewöhnt sich schnell daran.

Das Bad ist klein, aber sehr sauber. MAn gewöhnt sich schnell daran.

Fazit

Was fehlt sind Klobürsten, eine Regulierung der Lüftung, ein Nachtlicht und vernünftige Kleiderhaken. Ansonsten ist das Easyhotel ein wahrer Hit, gerade für ein schmales Budget. Ich habe bereits unzählige Male in diesem Hotel gastiert. Ich habe immer freundliches Personal erlebt, hatte immer ein sauberes Zimmer und eine super Zeit. Vielleicht sollten nochmal die Fenster so gestaltet werden, dass man diese auch aufmachen kann (das geht nämlich nicht, in meinen Zimmern zumindest nicht). Ansonsten solltest Du hier schlafen, wenn Du nicht so viel Geld haben solltest! Hier geht’s zur Seite.

Das Bett ist gemütlich und bietet ausrechend Platz für 2 Personen.

Das Bett ist gemütlich und bietet ausrechend Platz für 2 Personen.