Portobello Road Market – Erfahrungsbericht

Märkte gibt es in London viele, aber kaum einer ist so bekannt und beliebt wie der Portobello Road Market. Der Markt ist einer der meistbesuchten Märkte in London, nicht nur Touristen, sondern auch Londoner gehen gerne hin. Der Markt ist im Vergleich zu anderen Märkten ein bisschen anders, warum erfährst Du hier:

Was bietet der Portobello Road Market

Auf dem Portobello Road Market werden hauptsächlich Antiquitäten und Lebensmittel verkauft. Der weltberühmte Film Notting Hill von Julia Roberts Hugh Grant spielt genau in der Strasse, in der der Markt stattfindet, in der Portobello Road. Beliebt ist die Straße durch ihre bunten Häuser und der im Frühjahr üppig stattfinden Kirschblüte. Auf dem Markt treffen unterschiedliche Menschen aufeinander, ein wenig skurril kommt einem das an der einen oder anderen Stelle schon vor. Man bekommt auf dem Markt, der mehr als 2 Kilometer lang ist, eigentlich alles. Angefangen bei altem Schmuck über Möbel bis hin zu Büchern, Blumen, Lebensmittel, Klamotten und vieles mehr. Entlang der Strasse und des Marktes befinden sich unzählige Cafés und Restaurants. Ein Großteil der Marktstände bieten Second-Hand Gegenstände an, aber es gibt auch viele Anbieter, die Neuware verkaufen. In der Straße befinden sich einige coole Klamottenläden, gerade für Männer findet sich hier einiges für den richtigen Gentleman’s Look.

Portobello Road Market Stalls_1

Der Portobello Road Market betet für jeden Geschmack das richtige – z.B. viele Klamotten

Zusätzlich zu den vielen Antiquitäten findet man hier auch ein reichliches Angebot an Imbiss-Ständen unterschiedlichster Nationen. Du kannst warme Mahlzeiten oder Snacks wie Gebäck hier kaufen. Mein besonderer Tipp: Wenn Du gerne Souvenirs kaufen möchtest, bist Du auf dem Portobello Road Market genau richtig. Hier gibt es einige Händler, die diese Ware regelrecht raushauen für teilweise 1 bis zwei Pfund. Normalerweise bezahlst Du im klassischen Souvenir-Shop das doppelte oder dreifache. Übrigens kommen Kinder auch auf ihre Kosten, denn auf dem Portobello Markt gibt es einige Spielzeug-Händler und auch die Antiquitäten-Händler haben einiges an interessanten, alten Spielsachen.

Du findest auf dem Markt eine Menge leckerer Snacks wie z.B. Gebäck

Du findest auf dem Markt eine Menge leckerer Snacks wie z.B. Gebäck

Auch die Kinder kommen nicht zu kurz: Ein Händler für Spielzeug

Auch die Kinder kommen nicht zu kurz: Ein Händler für Spielzeug

Wann hat der Portobello Road Market geöffnet?

Der Antiquitäten Markt (Antiques Market) ist immer am Samstag gegen 8:30-9:00 Uhr bis früh abends geöffnet. Einige Händler stehen aber auch bereits am Freitag Nachmittag an der Straße. Ein Besuch in der Portobello Road lohnt sich aber auch, wenn nicht gerade Markt ist, meistens ist hier immer was los, wie zum Beispiel in den umliegenden Shops/Stalls. Da es besonders im Sommer bei warmen Wetter zu Massenandrang kommen kann, ist es empfehlenswert, direkt morgens den Markt aufzusuchen, um auch ein wenig was davon zu haben.

Der Portobello Road Market lockt samstags viele Menschen an

Der Portobello Road Market lockt samstags viele Menschen an

Wie komme ich zum Portobello Road Market

Die Portobello Road liegt im schönen Stadtteil Notting Hill. Ganz einfach erreichst Du den Markt, indem Du die Circle/District Line oder die Central Line der Underground fährst und dann an der Station Notting Hill Gate aussteigst. Folge dann einfach dem Besucher-Strom. Die andere Underground Station in der Nähe ist Ladbroke Grove (Hammersmith & City Line/Circle Line). Alternativ kannst Du auch den Bus nehmen. Die Linien 7, 12, 23, 27, 28, 31, 52, 70 und 328 halten in unmittelbarer Nähe zur Portobello Road, frag einfach nochmal den Busfahrer, wann Du genau aussteigen musst.

Die Portobello Road ist bekannt für die bunten Häuser und die Kirschblüte im Frühjahr.

Die Portobello Road ist bekannt für die bunten Häuser und die Kirschblüte im Frühjahr.

Was kann ich in der Portobello Road sonst so erleben?

Einmal jährlich im August findet der berühmte Notting Hill Carnival statt, der unter anderem entlang der Portobello Road gefeiert wird. Darüber hinaus finden regelmäßg andere Events statt. Über das Osterwochenende ist auch immer sehr viel los, die Tage über hat der Markt geöffnet. Im Vergleich zum Camden Market ist das Publikum ein wenig anders, nicht ganz so schräg. Man kann hier interessante Menschen kennenlernen, gerade die älteren Menschen reden hier gerne mit einem. Übrigens: Wer seine Uhr reparieren lassen muss, der findet hier unzählige Anbieter, die das kostengünstig übernehmen können.

Unter anderem erhält man auch Blumen am Portobello Road Market

Unter anderem erhält man auch Blumen am Portobello Road Market

Egal ob Antiquitäten oder Uhrenmacher: Der Portobello Market ist extrem vielseitig.

Egal ob Antiquitäten oder Uhrenmacher: Der Portobello Market ist extrem vielseitig.

Fazit

Der Portobello Road Market hat eine ganz besondere Atmosphäre. Hier kann man am Samstag bei gutem Wetter eine schöne Zeit verbringen. Es lohnt sich, fahr’ einfach mal hin. Ich hoffe, dass die Information hilfreich für Dich war!