London Aussichtspunkte – gratis (oder günstig)

Aussichtspunkte in London gibt es sehr viele, aber die meisten kosten sehr viel Geld (z.B. London Eye, The Shard) oder man kommt erst gar nicht dorthin ohne auf irgendeiner komischen Gästeliste zu stehen (z.B. the gherkin restaurant). Ich habe daher mal meine Lieblings-Aussichtspunkte in London für dich gesammelt, die entweder kostenlos zugänglich sind oder nur minimal kosten.

Hampstead Heath Park Aussicht – super geil

Der Hampstead Heath Park liegt etwas nördlich gelegen, aber noch gut zu erreichen ohne sich ein Bein rauszureißen. Im Hampstead Heath Park gibt es nicht nur Grünflächen zum Sonnen und Entspannen, sondern hier wird viel Fußball und Cricket gespielt. Zudem gibt es hier ein Freibad/Schwimmbad (Parliament Hill Lido), was gerade im Sommer immer voll ohne Ende ist. Der Park ist aber besonders beliebt und bekannt für eine atemberaubende Aussicht auf die Skyline von London, wie du auf dem Bild unten sehen kannst. Du erreichst diesen Aussichtspunkt schnell per “U-Bahn” mit der Overground-Linie, die Station Gospel Oak ist deine und dann bis du schon da. Per Bus kannst du auch hinkommen, nimm die Linie C11.

Die Aussicht vom Hamstead Heath Park

Die Aussicht vom Hamstead Heath Park

The Royal Parks – Greenwich Park

In Greenwich gibt es eine extrem schöne Aussicht auf London. Greenwich selbst ist schon so einen Besuch wert (Bericht hier), aber der Park und die Aussicht sind nochmal ein besonderer Leckerbissen. Du erreichst den Park stilvoll per Boot (Greenwich Pier), das kostet nur bisschen extra aber lohnt sich enorm (siehe Bericht oben). Alternativ nimmst du die DLR über Cutty Sark.

London Greenwich

Die Aussicht vom Greenwich Park

Emirates Air Line

Über die Seilbahn Emirates Air Line habe ich erst vor kurzem berichtet (siehe hier). Der Ausblick über die Themse, the o2 und den London City Airport sind fantastisch und immer eine Fahrt wert. Die Fahrt kostet nur je nach Tarif wenige Pfund und sollten im Reisebudget dafür reserviert werden. Du erreichst die Emirates Airline vorzugsweise und schnell per U-Bahn, Station North Greenwich über die Jubele Line.

Aussichtspunkt Emirates London

Die Aussicht von der Emirates Airline

One New Change

Das One New Change ist ein großes Einkaufszentrum neben der St. Pauls Cathedral. Das Einkaufszentrum hat auf dem Dach eine große Dachterrasse mit Aussichtsplattform und Bistro/Bar. Der Blick über St. Pauls und der Stadt ist wunderbar, man kann weit hinter das London Eye schauen. Der Zutritt zur Dachterrasse ist kostenlos. Das One New Change befindet sich 100 Meter östlich zur St. Pauls (eigentlich direkt daran). Das St. Pauls erreichst du am besten per U-Bahn mit der Central Line (Station St. Pauls).

Der Aussichtspunkt des One New Change

Der Aussichtspunkt des One New Change

Tate Modern Aussichtsplattform

Das Tate Modern (siehe Bericht) hat in einem oberen Stockwerk ein Restaurant mit großem Balkon. Von hier aus lässt sich ideal auf die Themse und auf St. Pauls schauen. Du erreichst Tate Modern über die Millennium Bridge vom St. Pauls. Der Eintritt ist kostenlos bzw. gegen freiwilliger Spende.

Tate Modern Aussichtspunkt London

Der Aussichtspunkt des Tate Modern

Das Monument

Das Monument ist ein Denkmal, was um die 50 Meter hoch ist und für Erwachsene 4 GBP und Kinder 2 GBP kostet. Die 311 Stufen muss man zwar schaffen, aber dann erhält man als Belohnung einen richtig geilen Ausblick über die ganze Stadt, in alle Himmelsrichtungen. Einen ausführlichen Artikel zum Monument kannst Du hier lesen.

Fantastische Sicht über ganz London und auf die Tower Bridge

Fantastische Sicht über ganz London und auf die Tower Bridge

Wie sieht es bei dir aus?

Was ist deine favorisierte Aussicht? Hast du noch andere Aussichtspunkte, die hier noch nicht stehen? Gerne kannst du diese in einem Kommentar nennen, ich würde mich sehr freuen!