Zuletzt geändert am 21. Februar 2015 um 07:27 Uhr


Wenn Du auf moderne bzw. zeitgenössische Kunst stehst, solltest Du bei Deinem Besuch in London auf keinen Fall die Brick Lane Gallery verpassen. Hier werden viele Kunstwerke von britischen und internationalen Künstlern der zeitgenössischen Kunst ausgestellt. In diesem Artikel geht es genau um diese Gallery, ich stelle sie Dir einmal im Detail vor.

Brick Lane Galerie
Die Räume der Galerie – Foto: Brick Lane Gallery

Über die Brick Lane Gallery

Die Brick Lane Gallery wurde im Jahr 2006 gegründet. Zudem Kunstgegenständen, die die Galerie ausstellt, zählen unter anderem Malerei, Skulpturen, Fotos, Mischtechnik, Videos/Filme und Arbeiten auf Papier. Die Galerie unterstützt dabei vor allem junge aufstrebende Künstler aus London, die mit der Galerie eine Plattform für ihre Kunstwerke finden, mit der sie diese bekannter machen können. Demnach findest Du hier viele Kunstwerke von noch unbekannten Künstlern, die aber vielleicht in einiger Jahren sehr berühmt sein könnten. Ich finde ein Besuch in der Brick Lane Gallery ist sehr erfrischend. Die Gallery ist sehr entspannt und nicht so verklemmt wie andere Galerien in der Stadt. Das Publikum der Galerie ist in der Regel recht jung und modern, das gesamte Interior spiegelt auch genau das wieder. Die unterschiedlichen Ausstellungen sind sehr vielseitig und bieten hinter künstlerischen Hintergründen oftmals auch kulturelle Hintergründe.

Besucher der Brick Lane Gallery
Die Ausstellungen sind häufig sehr gut besucht – Foto: Brick Lane Gallery

Hier finde ich die Brick Lane Gallery

Die Brick Lane Gallery liegt wie der Name schon vermuten lässt in der Brick Lane im angesagten Ortsteil Shoreditch. Hier wird Kunst sowieso groß geschrieben, vor allem tummeln sich hier auch viele Street-Arts-Künstler. Die genaue Adresse der Brick Lane Gallery ist die 196 Brick Lane. Du erreichst die Galerie ganz bequem via Overground, indem Du bei der Station Shoreditch Hight Street aussteigst. Von hier aus sind es zu Fuß nur 5 bis maximal 10 Minuten (siehe Bild).

Der Weg zur Gallery - Quelle: Google Maps
Der Weg zur Gallery – Quelle: Google Maps

Wann hat die Brick Lane Gallery geöffnet?

Die Öffnungszeiten der Brick Lane Gallery sind Folgende:

  • Montag bis Samstag von 10:00 bis 18:00 Uhr
  • Sonntag von 12:00 bis 18:00 Uhr
  • Was kostet der Eintritt in die Galerie?

    Der Eintritt in die Galerie ist in der Regel kostenlos.

    Fazit

    Atmosphäre Brick Lane Gallery
    In der Brick Lane Gallery erwartet Dich eine tolle Atmosphäre – Foto: Brick Lane Gallery

    Der Besuch in der Brick Lane Gallery lohnt sich nicht nur für Kunstliebhaber, sondern auch für junge Leute, die sich einfach mal der hippen und alternativen Atmosphäre in Shoreditch hingeben wollen. Auch wenn Du keine Ahnung von Kunst hast, können Dich die Kunstwerke der Galerie in ihren Bann ziehen.

    Autor

    3 Kommentare

    1. Hi Tim,
      komme gerade von meinem ersten Londontrip zurück und muss dir sagen , dass mir dein Blog bei der Vorbereitung sehr, sehr hilfreich war!!! Ich hab ihn sozusagen „verschlungen“ und bin jetzt auch ein Londonjunkie!! noch dazu haben wir neben der Brick lane gewohnt und dein Bageltip war spitze.Das war nich mein letzter Londonbesuch und ich freue mich sehr auf weiter Insiderinfos von Dir : – )))

      Elvira

    2. Hallo,

      auf vielen englischsprachigen Foren wird vor der Galerie gewarnt: Sie schreiben offenbar per Email massenweise Künstler im Ausland (auch in Deutschland) mit immer dem gleichen Text an und bieten an, in der Galerie auszustellen. Allerdings zu sehr hohen Kosten. Laut diverser Kunstforen eher eine Betrugsmasche als eine echte Chance für Künstler.

    Schreibe einen Kommentar

    *