Science Museum London – Mein Erfahrungsbericht

Heute stelle ich Dir das Science Museum London vor. Das Museum ist Teil des Nationalen Museums für Wissenschaft und Industrie und es befindet sich im “Museumszentrum” von South Kensington, gleich neben dem Natural History Museum und dem Victoria and Albert Museum. Was Dich hier alles erwartet, findest Du hier heraus.

science-museum-eingang

Das Science Museum – nicht (nur) was für Nerds!

Für Technikbegeisterte ist das Science Museum, welches es bereits seit 1928 gibt, in jedem Fall ein Besuch wert. Aber nicht nur für diejenigen, die sich für technische Zusammenhänge interessieren, sondern auch für solche, die sich für spektakuläre Dinge interessieren. Wolltest Du schon immer mal eine echte Raumfahrt-Rakete sehen? Oder eine der ersten, riesigen Dampfmaschinen? Das Science Museum lädt Dich ein zu einer Reise durch die Geschichte der Wissenschaft und Technologie ein – von den ersten dampfbetriebenen Maschinen bis hin zu modernen wissenschaftlichen Errungenschaften. Ein besonderer Fokus liegt hier aber auch auf dem Weltall und die damit verbundenen technischen Erfindungen, aber auch die Luftfahrt, Elektronik oder Automobile sind hier stark vertretene Themen. Technikinteressierte kommen hier voll auf Ihre Kosten und können mit Sicherheit stundenlang hier rumlaufen. Neben tausenden von Ausstellungsstücken, die sich teils auch interaktiv erleben lassen, bietet das Science Museum auch ein 3D-IMAX-Kino und ein Flugsimulator, welche allerdings extra Eintritt kostet. Auch entgeltliche Sonderausstellungen gibt es.

Hier hängen die Flugzeuge von der Decke und die Autos an der Wand

Hier hängen die Flugzeuge von der Decke und die Autos an der Wand

Beeindruckende Maschinen soweit das Auge reicht

Beeindruckende Maschinen soweit das Auge reicht

Gegen den Hunger gibt es hier auch einen Imbiss

Gegen den Hunger gibt es hier auch einen Imbiss

science-museum-machine

Eckdaten zum Museum: Eintritt, Anfahrt, Öffnungszeiten

Der Eintritt in das Museum ist kostenlos. Um eine Spende wird gebeten. Das Museum erreichst Du ganz bequem per Underground. Per Circle/District oder Piccadilly Line fährst Du bis South Kensington, von hier aus sind es nur ca. 5 Minuten zu Fuß. Das Museum hat täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet, wobei der letzte Eintritt um 17.15 ist. Ich empfehle einen Besuch am frühen Vormittag oder am späten Nachmittag (nach 16.30 Uhr), nicht zwingend, aber hier ist nicht so viel los. Während Schulferien hat das Museum freitags auch bis 19.00 Uhr geöffnet. Über die Weihnachtstage ist das Museum geschlossen.