Mudchute Park and Farm – eine Cityfarm als Alternative zum Zoo

Heute stelle ich Dir den Mudchute Park and Farm vor. Der Park ist eine Art kleiner Tierpark oder Zoo, der sich in den Docklands von London befindet. Warum der kleine Park eine echte Alternative zum London Zoo ist, erfährst Du in diesem Artikel.

Über Mudchute Park and Farm

Mudchute Park and Farm ist eine eine mit einem Bauernhof , Pferdestall, einen Kindergarten und eine breite Palette an Bildungsaktivitäten im Osten von London. Der Eintritt in den Park ist kostenlos. Die Mudchute Association ist eine eingetragene Wohltätigkeitsorganisation in England und Wales und kümmert sich für Nachhaltigkeit und Umwelt, besonders in der Metropolregion London. Der Park beherbergt eine Menge Tiere, darunter vor allem einheimische Tiere, die man auch auf dem Bauernhof findet wie Ziegen, Pferde, Esel, Hühner, Schafe, Kühe/Rinder oder Schweine.

Pferde gibt es hier viele

Pferde gibt es hier viele

Schweine auch

Schweine auch

Dabei stellt die Farm eine der größten innerstädtischen Wirtschaftsbetriebe in ganz Europa dar. Insgesamt nennen mehr als 100 Tiere und Vögel Mudchute Park and Farm ihr zu Hause. Es besteht die Möglichkeit, eine Führung durch die Farm zu erhalten, diese muss allerdings vorab individuell angefragt werden (Email an farm@mudchute.org). Ich finde den Mudchute Park and Farm ein tolles Projekt. Hierbei bleiben nämlich Flora und Fauna als natürliche Ressourcen erhalten – man muss ja nicht alles bebauen. Ein Besuch im Park macht vor allem bei schönem Wetter Spaß. Kinder kommen hier voll auf Ihre Kosten, aber auch für Erwachsene ist ein Besuch interessant und lehrreich. Der Park verfügt ebenfalls über einen kleinen Kiosk/Imbiss mit Sitzgelegenheiten für draussen. Und außerdem hat man einen tollen Blick auf die Skyline von Londons Canary Wharf.

Der Streichelzoo

Der Streichelzoo

madchute-park-und-farm-children

madchute-park-und-farm-goats

Plane Deinen Besuch

Geöffnet ist der Park täglich von 09.00 bis 17.00 Uhr. Zum park gelangst Du am besten mit der DLR, die dichtesten Stationen sind Mudchute, Crossharbour & Island Gardens. Von hier aus erwartet Dich noch ein Fussweg von ca. 10-15 Minuten. Wenn Du mit Bus anreisen möchtest, nimm am besten die D3, D6 or 135. Toiletten sind genügend vorhanden, auch für Behinderte. Ebenso Wickelräume. Wenn Du Picknicken möchtest, bist Du dazu herzlich eingeladen – machen viele da im Sommer. Weitere Informationen erhältst Du auf der offiziellen Website.

Quelle: Google Maps

Quelle: Google Maps