Das Museum of London

In diesem Artikel möchte ich Dir unbedingt das Museum of London vorstellen. Wenn Du London genau so toll findest wie ich, dann wirst Du das Museum erst recht lieben! Was Dich im Museum alles erwartet? Finde es hier heraus!

Der Eingang des Museums of London lässt gar nicht auf eine so tolle und umfangreiche Ausstellung vermuten

Der Eingang des Museums of London lässt gar nicht auf eine so tolle und umfangreiche Ausstellung vermuten

Über das Museum of London

Das Museum of London thematisiert überraschender Weise London in allen möglichen Facetten. Es erzählt die atemberaubende Geschichte dieser tollen Stadt, und das über wirklich alle Jahre hinweg. Die Ausstellungen fangen weit vor der Zeit Christus an, machen dann einen Schlenker über London in der römischen Zeit, gefolgt von spannenden Eindrücken aus der Zeit des großen Feuers, was die Stadt fast komplett zerstörte. Auch die Pest ist ein Thema. Danach wird es aber auch hier wieder freundlicher, denn es geht langsam Richtung Industrialisierung, zum rasanten Wachstum der Stadt, zur Errichtung des Bankenviertels und schließlich zur Entwicklung der Gesellschaft in London in den letzten 100 Jahren bis heute. Das Museum ist echt abwechslungsreich, hier hängen nicht nur langweile Infotafeln, sondern das Museum lebt! Besonders interessant fand ich eine interaktive Darstellung des großen Feuers, aber auch eine Ausstellung von Kleidern aus der viktorianischen Zeit, oder auch die Anfänge der Underground, die hier gezeigt werden. Ein Highlight ist sicherlich auch die alte Staatskutsche des Lord Mayor. Ich persönlich könnte stundenlang in diesem Museum verweilen, und wenn Du London liebst, dann wird es Dir sicherlich genauso gehen!

museum-of-london-telefonzelle

museum-of-london-kleider

museum-of-london-heathrow

Benjamin Zephaniah, der enorm wichtig für Londons Kulturentwicklung war.

Benjamin Zephaniah, der enorm wichtig für Londons Kulturentwicklung war.

Öffnungszeiten, Eintritt, Wie komme ich hierhin?

Das Museum of London hat jeden tag von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei, allerdings wird um eine Spende gebeten. Das Museum befindet sich in der 150 London Wall, Du erreichst es am schnellsten, wenn Du die Tube/Underground bis St.Pauls nimmst (Central Line). Mit dem Bus erreichst Du das Museum mit der Linie 4, 8, 25, 56, 100, 172, 242 und 521. Von hier aus sind es ca. 10 Minuten zu Fuss. Der Eingang befindet sich übrigens oben, sprich Du musst vorher eine Treppe hochgehen, nicht das Du es verfehlst.

Quelle: Google Maps

Quelle: Google Maps