Kategorie

Märkte

Kategorie

Zuletzt geändert am 7. Juni 2017 um 18:46 Uhr


Einer meiner Lieblings Food Markets in London ist mittlerweile der Maltby Street Market. Dieser Markt ist bei Touristen nicht so bekannt wie zum Beispiel der Borough Market, aber dafür bei den Einheimischen umso mehr; aber nicht nur in Puncto Bekanntheit, sondern auch in Sachen Beliebtheit gehört der Markt mittlerweile zu den Führenden in London. Über den Maltby Street Market Den Maltby Street Market gibt es erst seit 2010. Relativ schnell etablierte sich der damals sehr kleine Markt zu einem beliebten Ausflugsziel der Londoner am Wochenende. Das besondere am Markt ist die Lage. Eingesetzt in einer kleinen Gasse direkt neben einer hohen Zugtrasse mit alten Gewölben, reiht sich ein Stand nach dem Nächsten auf, um seine internationalen Spezialitäten zu verkaufen. Der sogenannte „Ropewalk“ hat seinen Namen von einer Reeperbahn (Seilerbahn, eine Werkstatt zur Anfertigung von Schiffstauen und Seilerwaren), welche sich im 18. Jahrhundert in der Nähe befand. Insgesamt umfasst der Markt…