Zuletzt geändert am 5. März 2016 um 14:21 Uhr


Wer an der Geschichte der Londoner Docklands interessiert ist, sollte bei seinem Trip nach London den Besuch im Museum of London Docklands einplanen. Das Museum ist ein toller Insider Tipp, es ist nicht überlaufen aber dafür sehr interessant und toll gemacht.

Der Eingang des Museums
Der Eingang des Museums

Über das Museum of London Docklands

Das Museum zeit die Geschichte der Londoner Docklands. Die Docklands sind mehr oder weniger ein Stadtteil im Osten der Stadt, bestehend Southwark, Tower Hamlets, Newham, Lewisham und Greenwich. Früher wurden hier Schiffe angedockt, um be- oder entladen zu werden oder auch um repariert zu werden. Das Gebiet gibt es seit der römischen Zeit, früher war es einer der wichtigsten Umschlagplätze der Schifffahrt überhaupt. Heute erinnert nur noch wenig an die alte Zeit – abgesehen vom Wasser vielleicht. Umso spannender ist es, wenn man einmal ein Gefühl dafür bekommen kann, wie das Ganze früher ausgesehen hat. Das Museum of London Docklands zeigt in unterschiedlichen Ausstellungen das beeindruckende Gebiet. Besonders spannend ist aber die kleinen, nachgebauten Gassen, durch die man als Besucher gehen kann. Man kann sich wirklich in die Lage von früher hineinversetzen. Begleitet werden die Zahlreichen Reliquien durch eine etwas schaurige Musik im Hintergrund – das ist quasi Geschichte zum anfassen. Ein Besuch hier lässt sich übrigens sehr gut mit einer Wanderung durch die heutigen Gebiete der Docklands kombinieren, man kann also direkt den Vorher- Nachher vergleich erleben.

Ist schon ein wenig gruselig
Ist schon ein wenig gruselig
Ein altes Boot wie es in den Docklands früher häufig zu sehen war
Ein altes Boot wie es in den Docklands früher häufig zu sehen war
Das Museum verfügt auch über ein kleines Café
Das Museum verfügt auch über ein kleines Café

Öffnungszeiten, Eintrittspreise

Der Eintritt in das Museum ist kostenlos, es wird allerdings um eine Spende gebeten. Geöffnet hat das Museum täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr.

Wie finde ich das Museum?

Das Museum liegt mitten in den Docklands in der No.1 Warehouse, W India Dock Rd. Am schnellsten erreichst Du das Museum, wenn Du mit der DLR bis nach West India Quay fährst. Von dort aus sind es nur wenige Minuten zu Fuss. Aber auch per Underground lässt sich das Museum problemlos erreichen, wenn Du in Canary Wharf aussteigst.

Quelle: Google Maps
Quelle: Google Maps
Autor

Schreibe einen Kommentar

Hiermit bestätige ich die Datenschutzerklärung von Londonblogger.de. Deine IP-Adresse wird nicht mit übergeben. Du kannst mir jederzeit eine Email schreiben, wenn Du ein Kommentar von Dir gelöscht haben möchtest.

Cookie-Einstellung

Ich respektiere Deine Privatsphäre. Deshalb habe ich die Datenerfassung auf dieser Website auf ein Minimum reduziert. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Deiner Auswahl findest Du unter Hilfe.

Triff eine Auswahl um den Inhalt zu konsumieren

Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, musst Du Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend bekommst Du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies zulassen (alle Inhalte anzeigen):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies. Das hilft mir, Dir bessere und relevantere Inhalte zu liefern. Zudem werden Google Adsense Anzeigen (Werbung) angezeigt.
  • Nur First Party Cookies zulassen:
    Bei dieser Option werden keine Drittanbieter-Cookies automatisch gesetzt. Kein Analyse-Tracking, keine Werbeanzeigen.
  • Keine Cookies automatisch zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Bitte beachte: Cookies werden auch gesetzt, wenn du auf einen Affiliate Link / Provisionslink klickst. Diese sind überall in den Artikeln mit * oder anderweitig gekennzeichnet. Der Cookie wird nur bei einem Klick gesetzt und erlöscht in der Regel spätestens nach 30 Tagen. Du kannst den Cookie über Deine Browser-Einstellung löschen!

Du kannst Deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück