Londonblogger.de

Bank of England Museum

Bank of England Museum

Zuletzt bearbeitet am 28.06.2019 von Tim Eichert

Vorweghinweis: Alle Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, stellen Affiliate-Links dar. Was das genau ist, erfährst Du in der Datenschutzerklärung unter Punkt 9. Da Unternehmen oder Marken genannt werden, deklariere ich Inhalte mit Marken/- Unternehmensbezug als Werbung. Mein Hauptinteresse gilt aber der unabhängigen Berichterstattung aus London ❤️

Wenn Du Dich für Geld und Wirtschaft interessiert, dann lohnt sich für Dich wahrscheinlich ein Besuch im Bank of England Museum in London. Das Museum zeigt nicht nur die Geschichte des Britischen Pfunds, sondern erklärt auch auf eine tolle Weise, wie die Geldwirtschaft funktioniert.

bank-of-england-museum-raum

Über das Museum

Das Museum zeigt nicht nur die Geschichte des Geldes, sondern der Banken, der Gebäude und der Menschen, die die Geschichte der letzten 300 Jahren in diesem Bereich geprägt haben. Neben einer Menge Geld werden hier auch andere Gegenstände ausgestellt, so auch diese, die im alltäglichen Bankgeschäft früher und heute verwendet werden/wurden. An vielen Stellen werden Themen auch spielerisch erklärt, wie zum Beispiel die Inflation, die man als Gast versuchen sollte in der Waage zu halten. Entdecke die Vielfalt von Münzen, Geldscheinen und anderen Zahlungsmitteln wie Edelmetallen (Silber, Goldbarren) oder alten Wertpapieren.

Kannst Di die Inflation kontrollieren?
Kannst Du die Inflation kontrollieren?
Hier wird u.a. erklärt, was die Zeichnungen auf dem Pfund-Schein zu bedeuten haben!
Hier wird u.a. erklärt, was die Zeichnungen auf dem Pfund-Schein zu bedeuten haben!

bank-of-england-museum-geld

Eintritt in das Museum, Öffnungszeiten

Der Eintritt in das Museum ist kostenlos. Der Eingang ist etwas unscheinbar, ein Schild außen zeigt Dir aber, dass Du richtig bist. Vor dem Eintritt in die Ausstellungsräume musst Du Dich einer kleinen Sicherheitskontrolle unterziehen, dauert aber nicht mehr als ein paar Sekunden. Das Museum selbst hat geöffnet Montag – Freitag von 10.00 bis 17.00 Uhr!

So findest Du das Bank of England Museum

Das Bank of England Museum befindet sich in der Threadneedle St, in unmittelbarer Nähe der Underground / DLR Station Bank. Von hier aus sind es ca. 5 Minuten Fussweg. Alternativ nimmst Du den Bus, und zwar die Routen 8, 11, 23, 25, 26, 47, 48, 133, 141, 149 und 242, diese halten in der Threadneedle Street.

Quelle: Google Maps
Quelle: Google Maps
Kategorien

ÜBER MICH

Ich bin Tim, ich liebe London und teile gerne meine Erfahrungen und Erlebnisse, die ich in dieser wundervollen Stadt erlebe bzw. erlebt habe. In meinem London Blog erfährst Du alles Wissenswerte über Deine Reise. Ich führe meinen Blog bereits seit ca. 7 Jahren als Herzensangelegenheit. Meine Seite wurde oft kopiert, aber das Original bleibt das Original – mit allen Ecken und Kanten. Gerne beantworte ich auch Deine Frage über die Kommentarfunktion – so schnell wie mir möglich!

LONDON PASS


Mein Tipp: Der London Pass – spart Zeit und Geld wenn Du viele Sehenswürdigkeiten in London sehen möchtest. Kein lästiges Anstehen mehr und einmal zahlen – alles sehen!

Aktuelle Gutscheincodes: lon10se – 10-15% Rabatt auf 3, 6 und 10 Tages-Pässe – gültig bis 31.10.2020
—>Gutscheincode jetzt einlösen*

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Warte!

Es GIBT NOCH MEHR IN LONDON ZU ENTDECKEN:

Eine Fahrt mit dem London Eye

In diesem Artikel möchte ich die wohl bekannteste und beliebteste Attraktion von London vorstellen – das London Eye. Das Riesenrad ist das größte seiner Art