London Pass – Informationen und Gutscheine

Der London Pass bietet Dir einen riesigen Preisvorteil, wenn Du auf Deinem Trip so viele Sehenswürdigkeiten und Attraktionen besuchen möchtest wie nur möglich. Einzelne Attraktionen sind zugegeben ziemlich teuer, gerade wenn man diese vor Ort bezahlt. Da man mit seiner Reisekasse auch andere schöne Dinge machen möchte wie Essen gehen oder aber auch Transportmittel bezahlen muss, bleibt vielen Leuten immer nur die Wahl für eine Attraktion unter den vielen möglichen. Genau um das zu vermeiden, wurde der London Pass in Leben gerufen. Ein Ticket, das Dir den Eintritt in unzählige Sehenswürdigkeiten verschafft.

Der London Pass bietet Dir viele Preisvorteile beim Besuch zahlreicher Attraktionen.
Der London Pass bietet Dir viele Preisvorteile beim Besuch zahlreicher Attraktionen.*


Aktuelle Gutscheincodes August 2017

Klicke hier, um die aktuellen Gutscheincodes für August 2017 zu sehen!

(Sollte die Weiterleitung zu der Gutscheinseite nicht geklappt haben, so klicke hier)

Folgend einmal ein Video, wie Du bei der Bestellung des Passes ganz einfach einen meiner Gutscheincodes einlösen kannst, um richtig zu sparen!

Was ist der London Pass?

Der London Pass ist im Prinzip Deine Eintrittskarte für alle möglichen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten in London. Das Prinzip dahinter ist folgendes: Du kaufst einen Pass für eine bestimmte Laufzeit und einen bestimmten Umfang und hast mit diesem freien Eintritt zu den entsprechenden Attraktionen. Durch den einmaligen Preis, welchen Du zahlst, hast Du unterm Strich einen bemerkenswerten Preisvorteil. Entweder für einen Tag oder für gleich mehrere Tage, es liegt an Dir!

Was sind die Vorteile des London Pass?

  • Jetzt neu: auch als mobile Variante – einfach London Pass kaufen und per App einen Barcode auf Deinem Smartphone an den Attraktionen abscannen. Somit brauchst Du den Pass nicht mehr abholen oder Dir liefern lassen!
  • Rieseige Auswahl: Insgesamt kannst Du mit dem London Pass mehr als 60 Attraktionen in und um London besuchen. Eine Liste erhälst Du weiter unten.
  • Mehr Optinen: Du hast die Möglichkeit zusätzlich eine Travelcard im Paket zu bestellen. Mit dieser kannst Du die Underground und die Busse benutzen und hast zusätzlich Ermäßigungen für die River Boat Services.
  • Fast Track: Lange anstehen war gestern. Ein großer Teil der Attraktionen lassen Inhaber eines London Passes bevorzugt eintreten. Somit schaffst Du einfach mehr in kürzerer Zeit.
  • Weitere Vorteile: Viele Restaurants, Bars und Stores in London bieten spezielle Discounts mit dem London Pass an. Somit lässt sich noch mehr Geld sparen!
  • Lass Dich führen: Ein Reiseführer ist inklusive. Somit verliest Du nicht den Überblick!
  • Flexibilität: Je nach Gruppengröße und Reisedauer gibt es unterschiedliche Laufzeiten und Teilnehmer. Somit wird gewährleistet, dass Du optimale Preisvorteile erhälst.
  • Sicherheit: Mit einer entsprechenden VErsicherung lässt sich das Geld wieder zurückholen, falls Du aus irgendeinen Grund Deine Reise nicht antreten kannst.
Und so funktioniert es: Du zeigst Deinen London Pass beim Eintritt der entsprechenden Attraktion (wird gescannt) und dann bekommst Du Deine reguläre Eintrittskarte hierfür!
Und so funktioniert es: Du zeigst Deinen London Pass beim Eintritt der entsprechenden Attraktion (wird gescannt) und dann bekommst Du Deine reguläre Eintrittskarte hierfür!

Der London Pass alle Vorteile

Nachteilig ist vielleicht, dass nicht alle Attraktionen bei dieser Aktion mitmachen, aber ganz ehrlich: Man schafft eh nie soviel, wie man sich vornimmt.

 


Aktuelle Gutscheincodes August 2017

Klicke hier, um die aktuellen Gutscheincodes für August 2017 zu sehen!

(Sollte die Weiterleitung zu der Gutscheinseite nicht geklappt haben, so klicke hier)

Wie erhalte ich den London Pass?

Den London Pass kannst Du hier online kaufen*. Du kannst Dir dann den Pass entweder nach Hause schicken lassen, direkt in London vor Ort abholen oder als mobile Variante auf Dein Smartphone laden. Mit den Standardversandkosten kann der Versand aber auch schon mal zwei Wochen dauern, das muss Dir bewusst sein. Du hast aber auch die Möglichkeit, einen Express-Versand zu wählen – dieser dauert nur ein paar Tage aber ist sehr teuer. Abholen kannst Du Dir Deinen Pass in der 11A Charing Cross Road in der Nähe des Leicester Square. Die Abholung kann Montag bis Sonntag von 10:00 – 16:30 Uhr erfolgen.

Der Pick Up Point zum Abholen des London Pass ist relativ einfach zu finden. Es ist ein kleiner Glas-Pavillon, der sich zwischen Leicester Square und dem Covent Garden Market befindet. So sieht der Pick Up Point aus:

Der Pick Up Point für den London Pass in der Nähe des Leicester Square
Der Pick Up Point für den London Pass in der Nähe des Leicester Square
Den London Pass holst Du in dem Gebäude ab, die Treppe hinunterlaufen und dann an den Info-Desk herantreten. Du bekommst zusätzlich noch einen kleinen Reiseführer!
Den London Pass holst Du in dem Gebäude ab, die Treppe hinunterlaufen und dann an den Info-Desk herantreten. Du bekommst zusätzlich noch einen kleinen Reiseführer!
Ich kann den Pass nur empfehlen, bei meinem letzten Besuch habe ich den 2-Tages Pass für 79 GBP gekauft und Attraktionen im Wert von über 200 GBP besucht - und das ohne anzustehen!
Ich kann den Pass nur empfehlen, bei meinem letzten Besuch habe ich den 2-Tages Pass für 79 GBP gekauft und Attraktionen im Wert von über 200 GBP besucht – und das ohne anzustehen!

Der London Pass auf Deinem Smartphone

Eine tolle Neuerung am London Pass ist die Tatsache, dass Du ihn Dir nach dem Kauf ganz einfach auf Dein Smartphone laden kannst. Bei Kauf kannst Du bei der Versandoption „mobile Variante“ auswählen. Danach erhältst Du einen Buchungscode. Du lädst die offizielle London Pass App auf Dein Smartphone und gibst Deine Buchungsreferenz dort ein. Es erscheint dann Dein individueller Barcode, den Du mit Deinem Handy an jeder Attraktion ganz bequem vorzeigst. Dieser wird dann gescannt und Du kannst direkt eintreten oder erhältst Dein Eintrittsticket. Du ersparst Dir dadurch das Abholen und kannst somit direkt nach dem Kauf die ersten Attraktionen besuchen. Ich selbst habe die mobile Variante getestet und bin absolut begeistert von der Änderung. Alles lief reibungslos und ganz einfach!

Mit der London Pass App kannst Du den London Pass ganz einfach mit Deinem Smartphone verwenden, was das Abholen erspart.


Aktuelle Gutscheincodes August 2017

Klicke hier, um die aktuellen Gutscheincodes für August 2017 zu sehen!

(Sollte die Weiterleitung zu der Gutscheinseite nicht geklappt haben, so klicke hier)

Was kostet der London Pass?

Die Kosten variieren je nachdem, wie lange der Zeitraum ist. Zudem hängt der Preis auch von der Option der Travel Card ab. Folgende Liste zeigt Dir, mit welchen Preisen Du rechnen kannst. (Keine Gewähr, Stand 28.03.2016)

London Pass ohne TravelcardPreis
1-Tages-Pass für Erwachsene£59.00
1-Tages-Pass für Kinder£39.00
2-Tage-Pass für Erwachsene£79.00
2-Tage-Pass für Kinder£59.00
3-Tage-Pass für Erwachsene£95.00
3-Tage-Pass für Kinder£66.00
6-Tage-Pass für Erwachsene£129.00
6-Tage-Pass für Kinder£89.00
10-Tages-Pass für Erwachsene£159.00
10-Tages-Pass für Kinder£109.00
London Pass mit Travelcard + TravelPreis
1-Tages-Pass für Erwachsene + Travel£72.00
1-Tages-Pass für Kinder + Travel£45.00
2-Tage-Pass für Erwachsene + Travel£97.00
2-Tage-Pass für Kinder + Travel£71.00
3-Tage-Pass für Erwachsene + Travel£123.00
3-Tage-Pass für Kinder + Travel£84.00
6-Tage-Pass für Erwachsene + Travel£172.00
6-Tage-Pass für Kinder + Travel£119.00
10-Tages-Pass für Erwachsene + Travel£212.00
10-Tages-Pass für Erwachsene + Travel£162.00

Welche Attraktionen kann der London Pass?

Die Auswahl an Attraktionen ist groß. Der Pass bietet Eintritt zu Attraktionen, Sehenswürdigkeiten, Kunstgalerien und Freizeitaktivitäten. Eine Liste an Attraktionen findest Du hier. Der Stand der Liste ist der 29.05.2014.

Freier Eintritt inFast Track Zutritt
Tower of LondonJa
Westminster AbbeyJa
Windsor CastleJa
Kensington Palace Ja
Hampton Court PalaceJa
London Bridge ExperienceJa
London ZooJa
Die Tower Bridge ExhibitionNein
Churchill War RoomsNein
The Household Cavalry MuseumNein
The Guards MuseumNein
Thames River Boat CruiseNein
Jason’s Original Canal Boat TripNein
Arsenal StadiumNein
Die Queen’s GalleryNein
Die Royal Albert HallNein
Royal MewsNein
The MonumentNein
Jewel TowerNein
Banqueting HouseNein
Eltham PalaceNein
Benjamin Franklin HouseNein
Wellington ArchNein
Das Apsley HouseNein
Wernher Collection at Ranger’s HouseNein
The ArcelorMittal OrbitNein
Shakespeare's Globe TheatreNein
Die HMS BelfastNein
Kew GardensNein
Der Chelsea Physic GardenNein
London Wetland CentreNein
Chislehurst CavesNein
BAPS Shri Swaminarayan MandirNein
Das London Transport MuseumNein
Das Wimbledon Lawn Tennis MuseumNein
Twickenham Rugby Museum & Stadium TourNein
Charles Dickens MuseumNein
The Museum of LondonNein
Design Museum LondonNein
Jewish Museum LondonNein
Florence Nightingale MuseumNein
Garden MuseumNein
London Motor MuseumNein
Handel House MuseumNein
The Foundling MuseumNein
Das Cartoon MuseumNein
London Canal MuseumNein
Pollock’s Toy MuseumNein
Firepower Royal Artillery MuseumNein
Museum of Brands, Packaging and AdvertisingNein
The Old Operating Theatre MuseumNein
Fan MuseumNein
Wembley Stadium ToursNein
Best LDN Walks: Royal LondonNein
Die London Bicycle Tour CompanyNein
Die Wimbledon Tour ExperienceNein
Chelsea FC Stadium TourNein
Lord's Cricket GroundNein
National Theatre Backstage ToursNein
Rock n Roll Walk Nein
Courtauld GalleryNein
Die Estorick Collection of Modern Italian ArtNein
QUEENS Ice & BowlNein
Curzon SohoNein
Curzon Mayfair CinemaNein
Das London Brass Rubbing CentreNein
Curzon Chelsea CinemaNein
Renoir CinemaNein

Das London Eye und Madame Tussauds sind übrigens leider nicht mit im Angebot des London Pass. Alternativ kann ich Dir empfehlen, ein Paket online zu buchen, in welchem Du dieses einzeln oder zusammen mit anderen Attraktionen buchst. Auf der Website des London Eye kannst Du entsprechende Paktete buchen und sparst dabei auch.

Welche zusätzlichen Rabatte bietet der London Pass?

Der London Pass bietet Dir neben freien Entritt in oben genannten Attraktionen auch weitere Vorteile. Eine Liste der weiteren Ermäßigungen siehst du folgend. (Stand. 29.05.2014)

Sonderangebote
Bateaux London Restaurant Cruise
London Beatles Store & It’s Only Rock ‘n’ Roll
Brit Movie Tours
Bureau de Change London
Candy Cakes
Carry Me Home
Cellhire
City Secrets Walks
Crest of London
Cucumba
Discount Theatre Tickets
Food & Drink Lovers Tours
Foyles Bookshop
French Brothers River Cruise
John Lewis
Katya Katya Shehurina
Liberty's Store
London Walks
M&M's World London
Nauticalia
Original London Sightseeing Tour
Photo Walks of London
Sunglass Hut
Tea and Tattle
East India Company
Das Medieval Banquet
Things British
Wafflemeister
Walk-in BackRub
Westfield London
William Curley Chocolate
Die Namco Station
Die National Portrait Gallery
Tate Modern
Der National Gallery
Southwark Cathedral
Das National Maritime Museum
Das Royal Air Force Museum
All Hallows by the Tower

Bei einem 10-Tage-London-Pass ist eine Oyster Card inklusive.

Alternativen zum London Pass

Es kann durchaus sein, dass der London pass nichts für Dich ist, vielleicht möchtest Du gar nicht so viele Attraktionen besuchen oder Du möchtest gar nicht die Attraktionen besuchen, die in diesem Pass mit inbegriffen sind. Hierfür kann ich Dir folgende Alternativen aufzeigen:

2for1 London Gutscheine vom DaysoutGuide: Diese Gutscheine bieten dir 2für1-Eintritte in viele beliebte Londoner Attraktionen wie London Eye, Tower of London, Madame Tussauds, London Dungeon, ZSL London Zoo. Hierfür druckt man als ersten Schritt die Gutscheine auf der Website aus. Als zweiten Schritt benötigst Du eine der folgenden Zugtickets (Gutscheine nur in Kombination mit den Zugtickets möglich):
National Rail Papiertickets:
Advance, Anytime, Off-Peak, Super Off-Peak, Travelcards – nur gekauft von einer National Rail Station,
Print @ Home or Mobile tickets (m-Tickets) for travel on National Rail services (showing the National Rail symbol), Carnet Tickets, Season tickets, Annual Gold Cards, Gold Record Cards (when an Annual Season ticket is held on smartcard), Train company issued smartcards (e.g. The Key, Stagecoach Smart, c2c Smart). Nicht funktionieren tun Oyster Cards, Travelcards (online gekauft oder an einer Underground Station), Heathrow Express and Heathrow Connect Tickets, tansted Express and Gatwick Express in-flight or mobile tickets where the National Rail logo is not shown. Wichtig: das Angebot ist immer nur für den Tag gültig, an dem die Reise gültig ist, das Datum musst Du auf der Website vor dem Drucken der Gutscheine angeben!

Merlin 4for1 Pass: Mit dem Merlin 4for1 Pass kannst Du folgende vier Attraktionen zu einem Preis von ca. 60 Euro besuchen: London Eye, Madame Tussauds, SEA LIFE London Aquarium und Shreks Erlebniswelt. Du kannst dieses Ticket online bei Visitbritain bestellen. Der Vorteil: Du bist nicht wie beim 2for1 von National Rail nichts an ein festes Datum gebunden, sondern kannst die Zeit frei einteilen. Zudem brauchst Du auch kein Zugticket. Die Ersparnis liegt bei über 35%.

*Tim Eichert ist Teilnehmer an verschiedenen Affiliate Programmen, mit denen er durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu den entsprechenden Partnern Provisionen erhält. Diese Dienste verwenden Cookies, um die Quelle der Bestellungen nachvollziehen zu können. Die Klicks auf Links zum London Pass und Visitbritain stellen Werbung dar.(siehe Impressum)

67 Kommentare

  1. Hallo,

    ich habe hier eine gute Alternative zum London Pass.
    Ihr reist zu zweit, dann holt euch die Travel Card von der National Rail
    (gibt es an den Bahnschaltern) und nicht von der U-Bahn.
    Mit dieser Karte kann man die 2for1 London Gutscheine einlösen.

    Hier der Link http://www.daysoutguide.co.uk/2for1-london

    The following ticket types are fine to use for 2FOR1 offers:
    National Rail tickets – purchased from a rail station, including:
    Advance
    Anytime
    Off-Peak
    Gatwick/Stansted Express
    Travelcards – only when purchased from a National Rail station.

  2. Hi,
    Werde demnächst mit meiner Freundin 3,5 Tage in London sein.
    Unser Hotel ist leider in Croydon..gibt es da ein 3-Tages-Ticket welches man auch ohne den Londonpass bekommt?
    Und sind 300€ ausreichendes Budget für die 3 Tage?
    Vielen Dank schonmal!!
    Gruß,
    Jakob

    • Hey, Du könntest z.B. von West Croydon aus per Overground Richtung City fahren und dann die Oyster Card holen, die dann bis Zone 5 ein Tages-Limit setzt (aktuell 10.90 GBP). Travelcard würde theoretisch auch gehen, aber da kann man nur einen oder 7 Tage wählen, da bist Du mit der Oyster-Card wohl günstiger dabei. Macht momentan ca. einen Pfund unterschied (Travelcard: 12 GBP), dafür hast Du mit der Travelcard auch gewisse Vorzüge, wie die 2for1-Aktion von „Days out Guide“, kannst ja mal nachgucken 😉

  3. Hi,
    Meine Freundin und ich fahren im Juni 6 Tage das erste mal nach London und können uns einfach nicht entscheiden ob wir die visitor oyster card oder gleich den London Pass mit Travelcard kaufen sollen…
    Was ist besser? Wir wollen relativ viel anschauen aber der London Pass mit TC ist auch sehr teuer für 6 Tage…wir haben auch überlegt die oyster Card zum Bus/Tube fahren zu kaufen und dann London Pass ohne Travelcard zusätzlich dazu. Iwelche Tipps Tim? 🙂

    • Vielleicht könnt ihr auch einen London Pass nehmen, der weniger Tage gültig ist und dann versuchen, an den Tagen so viel wie möglich abzureißen. Wenn man zum Beispiel die Travelcard so nimmt, hat man auch hier und da 2für1 Eintritte, siehe hier: http://www.daysoutguide.co.uk/2for1-london. Kommt jetzt natürlich drauf an, was ihr alles sehen möchtet, da heißt es nur gegenrechnen 😉

  4. Ohh ich bin total überfordert!!! ich möchte im Oktober mit meiner Freundin nach London (mein größter Traum!!!) wir möchte ein wenig die Stadt erkunden und den Big Ben sehen.. bleiben nur 2 nächte.. und danach wollen wir öfter hin und stück für stück mehr und mehr die stadt erkunden… frage nur: WELCHER Flughaben und welches Hotel…worauf muss ich achten? flughafen London oder Heathrow (oder wie man das schreibt xD)…. hast du tipps???

    • Also: Es macht eigentlich keinen riesen Unterschied, welchen Flughafen Du nimmst. Es gibt mit Luton, Stansted, Gatwick, Heathrow und City Airport gleich mehrere, die Du da nehmen kannst. Nach Heathrow fliegen halt in der Regel die etwas teureren Airlines, wie Lufthansa oder British Airways, aber auch etwas günstigere wie Germann Wings. Nach Luton, Stansted und Gatwick fliegen dann auch Easyjet oder Ryanair, die sehr günstige Flüge anbieten. Du musst dann gucken wie Du in die Stadt kommst, weil alle Flughäfen (außer City) außerhalb von London liegen. Ziemlich gut angebunden und dicht ist Heathrow, da kann man per Ubahn hin und zurück fahren. Die anderen Flughäfen sind dann per Zug oder Bus erreichbar (z.B. National Rail, Easybus, National Express etc.). Hotel ist immer eine Budgetfrage, Easyhotel sind meiner Meinung nach preislich gesehen top, weil gute Lagen, aber Du kannst auch mehr bezahlen für besseren Service. Warauf Du achten solltest, ist, dass Du nicht aus Versehen ein Bett in einem Mehrbett-Hostel-Zimmer buchst, wenn Du das nicht unbedingt möchtest. Auch zu weit außerhalb ist nicht empfehlenswert. Du kannst in London auch schnell in einem Loch landen, wenn Du nicht aufpasst.

      • Da bin ich wieder 😀 also es steht immernoch. Meine Freundin und ich fliegen im Oktober. Wir landen in Heathrow ^^.
        Ich bin immernoch unschlüssig welches Hotel ich nehmen soll, ich würde schon gerne Zentral sein, dass ich meine Sight Seeing Ziele gut erreiche. (natürlich kein Hostel mit fremden menschen!) oder ob ich ein gutes B&B nehmen soll.. aber irgendwie.. finde ich nichts passendes. hast du noch einen Tipp? Oder kennst du eins das du empfehlen kannst? egal ob B&B oder hotel

        • Hallo Aki,

          ich mische mich mal ein, weil wir gerade in London waren und mit unserem B&B-Hotel sehr Glück hatten, wie ich fand. Wir waren im Celtic Hotel am Russell Square (zwei Minuten zur Tube-Station, Sehenswürdigkeiten sehr gut erreichbar) und absolut zufrieden. Das Hotel ist absolut sauber, hat freundliches Personal, leckeres englisches Frühstück und war auch vom Preis her für die Lage echt ok. Die Zimmer gibt es entweder mit nur Waschbecken (Etagenduschen und Toiletten sind aber auch echt top) oder eigenem Bad. Vielleicht hilft dir das ja weiter 🙂

          Viel Spaß in London,
          Hadassa

          • Nachtrag: Ich sehe gerade, dass ihr in Heathrow landet und ergänze, dass die Piccadilly Line von Heathrow bis Russell Square durchfährt, das wäre sicher auch von Vorteil für euch. 🙂

  5. Hallo Tim,

    ich fahre bald mit einer Freundin nach London, für mich nicht das erste mal, aber für sie.

    Nun wollten wir den London Pass holen für einen Tag, da dieser für uns ausreicht. Kann ich den einfach vor Ort holen oder muss ich den vorbestellen? Wir dachten, wir könnten ihn dort einfach abholen?

    LG

    Susanne

  6. Hallo Tim
    Wir suchen ein Kombiticket (evtl. mit Madame Tussauds und …).
    Wir sind für 3 Tage in London. Haben aber gesehen, dass im London Pass das Madame Tussauds
    nicht enthalten ist.
    Hättest du uns ein Tipp?
    Grüsse aus der Schweiz
    Nina

  7. Hallo,
    wir wollen in Kürze mit Familie (2 Erwachsene, 3 Kinder – 17, 16 und 7 Jahre) für 4 Tage nach London.
    Jetzt wollte ich eigentlich den Londonpass kaufen. Habe aber jetzt schon negative Stimmen gehört, dass die Sehenswürdigkeiten größtenteils nur bis 15 Uhr Einlass haben und man durch die Entfernung untereinander nicht in der Lage ist den Pass auszunutzen.
    Hast du da Erfahrungen?
    Wir wohnen in Camden, gibt es da vielleicht ein paar Restauranttipps?
    Bzw. haben wir kein Frühstück gebucht. Sollten wir das selber organisieren oder gibt es gute Adressen wo man mit 5 Personen nicht gleich ein Vermögen los ist?
    Danke schon mal vorab
    Grüße
    Bianka

    • Hi, es kommt drauf an, aber die wenigsten machen schon um 15 Uhr dicht. Klar, an einem Tag schafft man nicht alles, da muss man vorab ein wenig planen und schauen, was einem am wichtigsten. Ich habe bisher nur gute Erfahrungen mit dem Pass gemacht, sonst würde ich ihn nicht empfehlen. Das mit dem Frühstück ist eigentlich ziemlich einfach, auch in Camden kann man an jeder Ecke frühstücken. Am günstigsten sind immer kleinere, unscheinbare Läden. Man kann sich auch immer gut daran orientieren, ob in dem Laden auch die Einheimischen sitzen und was essen (Ich gucke zum Beispiel immer, ob Bauarbeiten, Handwerker, Polizisten o.ä. dort gerade ihre Frühstückspause machen).

  8. Hallo Tim,
    ich fahre morgen nach London und habe meine Oyster Card von letztem Jahr gerade wiedergefunden.
    Gilt diese auch dieses Jahr, kann ich sie einfach aufladen und losfahren? oder muss man für jedes Jahr eine neue kaufen?
    Ich weiß es ist kurzfristig aber es wäre toll wenn du mir die Frage noch beantworten könntest:)
    LG und vielen Dank
    sophie
    ps: dein Blog ist der Hammer!

    • Hi, das sollte in der Regel kein Problem sein, es sei denn, dass die an der Technik was gemacht haben, aber das kommt so oft nicht vor

  9. Hallo,
    wo finde ich denn die 2 for 1 Gutscheine??

    Ich habe mir mal was ausgerechnet was meiner Meinung nach am günstigsten für mich ist.

    Ich würde den London Pass für 3 Tage holen und zusätzlich die TravelCard für 7 Tage (da ich ja bei den meisten teuren Attraktionen 50% spare lohnen sich die 7 Tage auch wenn man nur 4 Tage da ist).

    Mit den beiden Sachen müsste ich doch preislich am günstigsten wegkommen oder?

    LG
    Roland

  10. Hallo Tim und erst einmal ein großes Lob für Deinen Blog,

    viele Infos, auch wenn man schon in London war, schöne Fotos und man merkt, dass du Spaß an der Sache hast.

    Nun zu meiner Frage, wir sind im Juni in London und ich denke die 7-Tage-Travelcard Zone 1-2, bei visitBritain gesehen, passt am besten zu uns. Die gibt’s wohl aber nur online und dann stelle ich mir gerade die Frage, ob es dann wohl auch die richtige ist, um den 2for1-Vorteil zu nutzen. Oder kann ich die Travelcards auch online bei der Bahn kaufen???

    liebe Grüße Simone

  11. Wir reisen als Paar Ende März diesen Jahres nach London. Unser Hotel befindet sich in Leyton. Natürlich wollen wir uns soviel es geht anschauen und da ist meine Frage, was für uns die beste Variante ist London Pass oder Oyster Card. Ich kann nicht genau raus finden welche Zonen ich dabei alles abdecken muss.

    ich hoffe mir kann jemand helfen.

    • Hi, Layton liegt in Zone 3, dass heißt Euer Ticket muss mindestens dieses abdecken. Wenn Du eine Oyster Card nutzt, kannst Du Guthaben aufladen und einfach fahren, das wird denn automatisch abgezogen, je nachdem, in welchen Zonen Du Dich bewegst. Wenn Du eine Travelcard kaufst (auf Oyster oder als Papier), so ist die „niedrigste“ Kombination eh Zone 1-4, sodass das auch abgedeckt ist. Nun kommt es drauf an, wie lange ihr unterwegs seid. Mehr als 3 Tage bis zu 7 Tagen -> hier lohnt sich in der Regel die Travelcard. Alles bis einschließlich 3 Tage ist die Oyster in der Regel günstiger. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel. Natürlich ist eine Kombination der Travelcard mit dem London Pass nochmal sparsamer, je nachdem wie viel ihr letztendlich auch machen wollt.

  12. Hallo Tim,

    weißt du ob ich eine Oyster Card auch noch in London direkt kaufen kann ?

    Im Internet ist diese nämlich ziemlich teuer 🙁

    Vielen dank & Gruß
    Simon

  13. Hallo Tim,
    in der Rubrik Transport ist beim London Pass vermerkt:

    „Kinder im Alter von 11 bis 15 Jahren, die über einen „London Pass + Travel“ mit einer Gültigkeitsdauer von 1, 2, 3 der 6 Tagen verfügen, erhalten eine Travelcard in Papierform, die außerhalb der Stoßzeiten für die Zonen 1 bis 6 gültig ist.“

    Bedeutet das, dass ich mit den Kindern mit dem Pass nur außerhalb der Stoßzeiten fahren darf oder habe ich da was missverstanden?

    Gruß
    Katja

    • Außerhalb der Stoßzeiten bedeutet in diesem Fall „Off-Peak“, also man kann mit den Tickets ab 09.00 morgens bis zur Schließung der Bahn in der Nacht fahren!

  14. Hallo Tim
    Erstmal ein Lob für deinen super Blogg!
    Wir sind 4 Mädels und fliegen im Mai für 4 Tage nach London.
    Wir landen an einem Mittwoch in Heathrow (jedoch erst gegen 22;00 Uhr) und fliegen dann am Sonntag um 06:55 wieder zurück nach München.
    Haben also 3 volle Tage in London zur Verfügung.
    Von der Unterkunft sind wir im Staycity Serviced Apartments London Heathrow.
    Nun die Frage, wir würden für 2 Tage den London Pass nehmen und den 3. Tag einfach mit Shopping etc. verbringen 😉 Hier geben wir für den Rückflug gleich 1 Gepäckstück mehr auf 🙂 😉
    Wir könnten von einer Bekannten so einen Chip bekommen für die öffentlichen Verkehrsmittel (den mal wohl aufladen kann)….nun sind wir nicht sicher was besser wäre…..nur den London Pass oder den London Pass mit Travelcard…..was würdest du uns empfehlen?
    Grüße
    Isa

    • Hi, mit dem Chip meinten die sicher die Oyster Card, diese ist eine Prepaid Karte, mit der man Guthaben aufladen kann und zum günstigen Kurs innerhalb der Stadt reisen kann. Dort sind pro Tag Limits eingebaut, sodass Du am Tag nicht mehr als 10,12 Pfund zahlst (je nachdem wie viele Zonen ihr fahrt). Allerdings bräuchte jeder von Euch diese Karte. Wenn Du den Pass mit der Option „mit Travelcard“ kaufst, so bekommst Du eine Karte mit entsprechendem Guthaben dazu geliefert!

      • Hi
        Danke für die Infos!! 🙂
        Ja das denke ich auch, allerdings sagt sie das man die Karte egal mit wie vielen Personen nutzen könne, also sprich wenn man zu viert fährt einfach 4x drüberziehen.
        Mmmhhh dann nehmen wir wohl doch lieber den Pass mit Travelcard- ist dann sicherer.
        Wenn wir aber nur einen Pass für 2 Tage nehmen, gilt ja auch die Travelcard nur die 2 Tage, oder?
        Wir wollten ja am 3. Tag nur noch shoppen gehen- da bräuchten wir ja dann natürlich auch etwas für den Tag für die öffentlichen Verkehrsmittel.
        Was würdest du uns da empfehlen? Oder kann man die Travelcard auch noch am 3. Tag nutzen, kann man hier auch noch ein Guthaben aufbuchen?
        Und an den FLughafen sollten wir am Sonntag dann ja auch wieder kommen (Zur Not natürlich auch mit dem Taxi)
        Fragen über Fragen 🙂 🙂
        Grüße Isa

  15. Hallo Tim!
    Erst mal vielen Dank für alle deine wertvollen Tips!
    Trotzdem habe ich noch Frage. Wir kommen abends in LHR an und der Abflug ist eine Woche später morgens LHR. Wir haben volle 5 Tage für London. Unser Hotel liegt in Croydon. Sollen wir den Londonpass mit oyster card oder travelcard nehmen?
    LG Anita

    • Hi, TfL empfiehlt ab einer Reisezeit von mindestens 4 Tagen die Nutzung der Travelcard, das macht rechnerisch auch Sinn und kann ich ebenfalls empfehlen – Du kannst theoretisch auch die Oyster Card nehmen und dann dadrüber eine Travelcard nehmen. Aber mit einer Papierkarte (Travelcard), die von einer National Rail Station gekauft wurde, kannst Du die 2for1 DaysoutGuide – Vorteile auch nutzen. Allerdings bietet der London Pass ja mittlerweile die Travelcard nur noch als Oyster-Variante an, wo denn nach Tagen gestaffelt entsprechend Guthaben drauf ist.

      • Hallo Tim,
        Das ging aber schnell, vielen Dank !!!
        Im net werden ab und an auch sales für den London pass ect. angeboten. Bis zu 20 %. Kann man sich dann zuschicken lassen.
        Gibt es diese “sales“ auch an den Verkaufsstellen in London ?

        LG Anita

  16. Hi Tim,

    wir haben uns gegen den London Pass entschieden, diese hätte uns für 4 Tage locker über 500 EUR gekostet, den Eintritt für Madame Tussaut mit ca. 150 EUR für 2 Erwachsene und 2 Kinder nicht eingerechnet. So haben wir uns für die Oystercard entschieden, die Eintritte haben wir dann extra bezahlt. Sicher, wer ein straffes Programm haben will, für den lohnt sich der London Pass. Wir wollten uns den Stress nicht so geben…:-)

    Für 4 Tage inclusive An-und Abfahrt Heathrow haben uns 40 Pfund pro Person ausgereicht, wir haben in Zone 4 gewohnt.

  17. Hallo! Dein Blog ist echt spitze! So viele tolle Infos!

    Wir sind 4 Ladies und fliegen im Juni zum ersten Mal für 4 Tage nach London. Wir haben schon sehr viel recherchiert im Internet, aber irgendwie fällt uns die Entscheidung schwer, ob wir den London Pass oder die Gutscheine 2for1 nehmen sollen. Wir wollen uns die typischen Sehenswürdigkeiten anschauen.
    Hast du einen Tipp für uns?
    Danke

    • Ich persönlich finde den London Pass richtig gut! Aber der 2for1 hat halt andere Sehenswürdigkeiten. Das ist tatsächlich eine Geschmacksfrage, was mach besuchen will 😉

  18. Hu Hu,
    brauche mal dringend Hilfe. Wir 2 wollen in 21 Tagen für 7 Tage nach London und überlegen, ob wir den London Pass für 6 Tage kaufen. Heißt das,das ich in jede Attraktion 6 mal gehen kann? Oder wie soll ich das verstehen? Ist dann der Hop-on-Bus usw 6x möglich?

    • Du bekommst jeweils für einen Besuch einer Attraktion bei Vorlage des Passes die originalen Tickets ausgestellt, ich bin mir ziemlich sicher, dass man das nur einmal pro Attraktion und Pass funktioniert.

  19. Hallo, den Loondonpass kann man online über das App betellen.
    Ich verreise mit meiner Familie. Wie ist der Ablauf wenn ich die online buche: Kann ich mehrere Personen eintragen, brauche jeden eine App oder kann man was ausdrucken?

    Danke im voraus
    Christian

    • Hi Christian, soweit ich es weiß, gibt es den reinen Pass nicht als App, sondern nur eine App vom Londonpass, mit dem man unter anderem exklusive Inhalte wie Gutscheine oder so bekommen kann, wenn man seine Passnummer eingibt. Ich habe das aber selbst noch nicht ausprobiert und kann Dir daher leider diesbezüglich nichts näheres erzählen.

  20. Hallo, habe mir jetzt durch deine Tipps einiges zusammen geschrieben und hab erstmal ausgerechnet was die Endsumme mit London Pass mit Oystercard und Travelcard (7 Tage) mit 2for1 ausmacht. Ist es sinnvoll, wegen 3 Attraktionen ohne Wartezeit den Londonpass zu nehmen? Bin mir sehr unschlüssig deswegen. Beträgt die Wartezeit ansonsten sehr lange???

    Danke im voraus für deine Antwort.

    • Hi, das Fast Track kann schon durchaus sinn machen, ob sich das bei nur drei Attraktionen bereits lohnt kommt drauf an, welche Attraktionen es sind. Bei den „beliebteren“ lohnt sich der Pass oftmals schon bei 3 Attraktionen, selbst wenn sich das preislich nicht wirklich lohnt, so ist der FastTrack schon an sich eine Menge wert!

      • Also, es wären eigentlich die London Bridge, Wembley Stadion und eventuell London Zoo. Aber jetzt habe ich gerade gesehen, dass das Wembley Stadion laut deiner Liste nicht zum Fast Track zählt. Also denke ich, dass es nicht das richtige für uns ist. Muss man tagsüber dann mit langen Wartezeiten rechnen, generell?

        • Ja, je nach Reisezeit und Tageszeit, aber grundsätzlich sind Wartezeiten bei den beliebten Attraktionen nicht zu vermeiden.

  21. Hallo,
    ich habe eine Frage, und zwar. Ich fahre im Januar mit meiner Freundin 3 Tage nach London. Wir landen in Stansted und wollten mit dem Stansted Express nach London fahren. Ich bin am überlegen ob das 2/1 Angebot sich mehr lohnt als der London Pass. Wir kriege ich am besten ein Ticket von Stansted nach London welches dieses Angebot abdeckt? Weil ich habe gelesen, dass ein online Ticket keine Berechtigung dafür gibt.

    • Hallo Hans, das kommt drauf an, welche Sehenswürdigkeiten Du am Ende besuchen möchtest. Dass das mit dem Ticket des Stansted Express funktioniert, glaube ich nicht, auf deren Seite steht: „Not working: Stansted Express and Gatwick Express in-flight or mobile tickets where the National Rail logo is not shown“. Ob es da Ausnahmen gibt, weiß ich nicht.

  22. Hi Tim!
    Super Seite mit unglaublich vielen Tipps. Danke!
    Jetzt zur Frage: Kann man den London Pass vor Ort kaufen ohne ihm vorher im Netz bestellt zu haben?
    Gruß und Dank Andreas

    • Hi, grundsätzlich ist das nicht der klassische Weg, die meistens bestellen online und holen ihn direkt vor Ort ab. Du kannst den Pass aber zum Beispiel am Heathrow Express Ticket Offices am Terminal 3 & 5 und London Paddington kaufen. Ob dieser auch von London Pass direkt vor Ort gekauft werden kann, kann ich Dir tatsächlich nicht beantworten, ich habe dazu auch nichts im Netz gefunden. Vielleicht weiß jemand anders hier ja Bescheid 😉

  23. hallo.
    wir fahren morgen nach london und ich wollte jetzt online die 6 Tage kombi holen mit london pass und travel card. jetzt hat aber paypal störungen und ich kann somit leider nicht bezahlen. kann ich diese kombi auch vor ort kaufen?

    • Nach herrschender Meinung nicht, ich habe zwar noch nie vor Ort gefragt, aber weder die Website noch das, was man sonst so im Netz finden, lassen diese Variante zu. Demnach müsste man den tatsächlich online kaufen.

  24. Hallo Tim,

    so viele tolle Infos!!!!
    Super Seite mit so vielen tollen Tips. Danke schön…

    Und jetzt zur Frage: Wir (2 Erw. & 1 Jugendliche) reisen Anfang Juni 2017 nach London und haben vor; die Londonpässe zu erwerben. Mein Sohn wird erst am 0 1. März 15 Jahr alt. Gehört er immer noch zum „Kind“ bis 15 oder müssen wir ihm schon Erw. Pass besorgen? Die gleiche Frage gilt auch für seine Osteyr oder Travelcard.

    Vielen Dank für deine Antwort.

    • Hi, bei der Travelcard / Oyster Card und dem London Pass ist es bis zur Vollendung des 15. Lebensjahres. Also gehen die Kinderversionen noch durch.

  25. Hallo Tim,
    wir (Familie, 2Erw., 3Kinder 16/14/10) sind vom 30.9. bis zum 7.10. im Ruskin Hotel (East Ham U-Bahn-Station, Zone 4).
    Die Travelcard in Kombination mit dem Londonpass scheint nicht günstiger als sonst zu sein. Da macht es doch mehr Sinn eine Wochentravelkarte und eine Tageskarte extra zu kaufen, um vielleicht auch die 2in1-Angebote nutzen zu können. Dabei würde ich den Londonpass dann für 3 Tage statt 6 Tage bestellen. Dann kann man zum Londonpass noch Rabatte in verschiedenen Restaurants buchen, ist das empfehlenswert? Bitte korrigieren wenn irgendwo ein Denkfehler ist.
    Wenn ich über den Link zum bestellen der Londonpässe gehe werden gleich Rabatte angezeigt, im Gegenzug werden die Gutscheincodes nicht verrechnet. Habe ich da alles richtig gemacht?
    Vielen Dank schonmal für die vielen Infos und die Antwort, wirklich eine tolle Seite.

    • Hi, das mit den Rabatten ist manchmal so, wenn spezielle Rabattaktionen laufen 😉
      Ja so wie Du das beschreiben hast ist das grundsätzlich auch möglich, wie gesagt es kommt darauf an wie viel Ihr an den Tagen machen möchtet und was. Eine pauschale Antwort kann ich nicht geben.

  26. Hallo Tim

    Dein Blog ist echt super und richtig hilfreich.
    Ich habe aber trotzdem eine Frage. Ich reise dieses Wochenende mit 3 Freunden für 4 Tage auf London (SA-DI). Das Hotel befindet sich an der Strasse Waterloo, das heisst ziemlich zentral gelegen. Der Flughafen ist in der City. Nun Frage ich mich ob wir preisgünstige Variante für die Eintritte/ÖV gewählt haben.

    – Zone 1-3, Visitor Oyster Card für 3 Pfund.
    – 2for1, für folgende Sehenswürdigkeiten: London Eye, Big Ben, Wstminster Abbey, Tower of London, Madame Tussauds London, Chapel Royal

    Ist es überhaupt möglich diese zwei Tickets zu kombinieren? und wo kann ich sie am besten kaufen?
    Falls nicht, was empfiehlst Du uns?

    Vielen Dank für Deine Antwort.

    Liebe Grüsse
    Dijana

    • Für den 2for1 geht die Oyster Card nicht, sondern nur Papiertickets (Tracelcard oder Einzelfahrscheine, alles von National Rail, siehe dortige Website). Eine Oyster Card ist zudem nie an Zonen gebunden, sondern flexibel, außer, Du hast hier eine Travelcard drauf gebucht. Schau bzgl. des günstigsten Tickets mal auf der Entscheidungshilfe.

  27. Hallo,

    ich fliege im April mit meinem Freund nach London, wir sind zwar mit dem Hotel ziemlich zentral trotzdem wollte ich wissen ob ich mit dem London Pass mit jeder U-Bahn etc. fahren kann? Falls nicht gibt es hier ein Ticket?
    Ich denke das wäre besser wie wenn wir jedes mal extra ein Ticket kaufen müssten wenn wir die U-Bahn benutzen wollen?
    LG

  28. Hallo!
    Bei den 2for1 Vouchers reicht es also aus wenn ich an dem Tag an dem ich die Attraktion besuchen will den Voucher auf dem Handy vorzeige? Und natürlich das National Rail Ticket vom selbigen Tag dazu.

    • Nein Du musst die Dinger ausdrucken. Die Attraktionen brauchen eine Kopie des Gutscheines. Aber der Rest ist korrekt.

  29. Hi Tim,

    cooler Blog.

    Kurze Frage zum London Pass. Wir wollten ggf nur einen 1-Tages-Pass nehmen und dann etwas komprimiert Tower, Westminster und St Pauls an einem Tag „abreißen“. Dann spare ich etwas im Vergleich zu den Einzeltickets und habe zusätzlich noch einen Tag Hop-on/hopp-off Bus Tour. Muss ich dn Tag Ho/Ho Bus denn an dem gleichen Tag nehmen (da werde ich ja vor lauter Museen nicht mehr viel zum Bus rumfahren kommen) oder ist das nur ein Voucher für einen beliebigen Tag mit dem Bus ?

  30. Auf deinem Pass steht Ablauf Dezember 2017.
    Ich dachte immer der ist nur max. 10 Tage gültig.
    Wie wird er entwertet, wenn man ihn beginnt zu nutzen?

Schreibe einen Kommentar

*