Weihnachtsmärkte und Weihnachtsbeleuchtung Londons 2019/2020
Allgemeine London Tipps

Weihnachtsmärkte und Weihnachtsbeleuchtung Londons 2019/2020

Die Weihnachtsmärkte und Weihnachtsbeleuchtung Londons gehören in der…

Weiterlesen
Hubschrauber Rundflug über London
Aussichten / Views

Hubschrauber Rundflug über London

Einmal London aus der Luft zu sehen, nicht…

Weiterlesen
Royal Observatory Greenwich – Mitten am Nullmeridian
Aussichten / Views

Royal Observatory Greenwich – Mitten am Nullmeridian

London ist ja oftmals ein Ort entscheidender Erfindungen…

Weiterlesen
Natural History Museum – Erfahrungsbericht
Kostenlose Sehenswürdigkeiten

Natural History Museum – Erfahrungsbericht

In diesem Artikel möchte ich Dir das Natural History…

Weiterlesen
London Aussichtspunkte – gratis (oder günstig)
Aussichten / Views

London Aussichtspunkte – gratis (oder günstig)

Aussichtspunkte in London gibt es sehr viele, aber…

Weiterlesen

Zuletzt geändert am 9. Dezember 2019 um 23:18 Uhr


Nerds, 90er Jahre Generation und Freunde einer gepflegten Schüssel Cornflakes aufgepasst. Wer in London unterwegs ist, sollte sich Richtung Camden oder Shoreditch in Bewegung setzen. Dort befinden sich nämlich die zwei Cereal Killer Cafes. Wer aber glaubt, dass man hier nur ne Schüssel Cornflakes essen kann, der irrt. Über das Cereal Killer Cafe Das Cereal Killer Café ist das erste internationale Müslicafé der Welt, das 2014 von den getreidebesessenen Zwillingsbrüdern Alan & Gary Keery in London eröffnet wurde. Die nostalgischen Cafés (heute sind es zwei) im Stil der 90er Jahre befinden sich in der Brick Lane und Camden in London. Bei Cereal Killer wird das Müsli nicht nur aus Schalen gegessen, sondern auch in allen anderen Menüpunkten verwendet, von Hühnchen über Eiscreme und Alkohol bis hin zu Milchshakes.  Einmal Unicorn Poop bitte :p Ich würde die Cafés schon eher als 90er Jahre Museum bezeichnen. Man unternimmt eine Reis zurück in…