Zuletzt geändert am 12. Oktober 2019 um 20:50 Uhr


Ein Leser gab mir letztens den Tipp, ich solle doch mal im SkyGarden oben im Restaurant das Frühstück ausprobieren – das soll günstig sein und von der Lage her einmalig. Das habe ich dann auch gemacht, und es war einer der besten Frühstückserlebnisse, die ich je hatte. Ich berichte Dir nur zu gerne von der Darwin Brasserie im Sky Garden.

Frühstück und Essen über den Dächern Londons

Wer schon immer mal einen perfekten Ausblick über London genießen wollte und dabei auch noch lecker essen möchte, der sollte sich schnell einen Tisch in der Darwin Brasserie sichern. Das kleine Restaurant befindet sich ganz oben im Sky Garden, im 36. Stock des “20 Fenchurch Street”. Wenn Du mehr über das Sky Garden erfahren möchtest, dann klicke einfach hier.

fruehstueck-skygarden-tim

Vom Restaurant aus hat man fast einen 360 Grad Blick über London
Vom Restaurant aus hat man fast einen 360 Grad Blick über London

Mit einem atemberaubenden Blick auf die Themse stellt die Darwin Brasserie eine ganztägige Brasserie, von den besten britischen Köchen inspiriert, dar. Gleichzeitig ist es auch die höchste Londoner Brasserie. Man kann hier nicht nur frühstücken, sondern auch Mittag essen oder zum Dinner kommen. Darwin Brasserie führt klassische britische Küche mit modernen Akzenten. Die Qualität der Speisen ist wirklich top. Es werden für die Zubereitung ausschließlich hochwerte Zutaten verwendet.

Das Frühstück hier
Das Frühstück hier
Der Ausblick von hier oben - einfach genial!
Der Ausblick von hier oben – einfach genial!
Blick auf die Themse
Blick auf die Themse

Preislich ist die Darwin Brasserie für das, was geboten wird, sehr gut meiner Meinung nach. Ich habe dort gefrühstückt und für das Buffet (inkl. Kaffee und Säften und einer warmen Frühstücksspeise nach Wahl) 22 GBP bezahlt. Das normale Buffet beinhalten “nur” süßes Frühstück, also Brot, Muffins, Croissants und Marmeladen, Nutella, Obst, Müsli und so weiter. Wer nur letzteres ohne eine zusätzliche warme Speise haben möchte, zahlt nur 14 GBP. Die Preise für das Abendessen gehen auch meines Erachtens nach voll in Ordnung, sie schwanken zwischen 15 und 30 GBP. Beachte, dass auch wie in anderen Restaurants immer eine Service-Charge erhoben wird (Trinkgeld etc.), diese beträgt idR 12,50% der Netto-Rechnungssumme.

Das Frühstücksbuffet
Das Frühstücksbuffet
Dazu eine warme Speise (optional)
Dazu eine warme Speise (optional)

Was ist dabei zu beachten?

Zu beachten ist, dass man auf jeden Fall eine Tischreservierung haben sollte. Dies kann man im Internet unter https://skygarden.london/darwin tun. Eine Kreditkarte für die Bestätigung ist notwendig (Update Oktober 2019: anscheinend ist keine Kreditkartenhinterlegung bei Reservierung mehr notwendig!). Man erhält auch später nochmal eine Mail, in der man nochmal bestätigen muss (wenige Tage vor der Reservierung). Man sollte seine Kleidung smart/casual wählen, kurze Hosen und extremer Gammel-Look (Jogger etc.) sind nicht erwünscht.

Wie komme ich hierhin?

Die Darwin Brasserie befindet sich in der 20 Fenchurch Street. Hier gelangst Du bequem mit der Ubahn hin via Monument (District, Circle Line). Von hier aus ist es nur noch ein 5 minütigen Fußweg. Wenn Du unten bist, sag direkt Bescheid, dass Du eine Reservierung für das Restaurant hast, dann kommst Du an der Warteschlange für Sky Garden direkt vorbei.

Über den Autor

Hey, ich bin Tim. Ich reise nun seit mehr als 15 Jahren mehrmals jährlich nach London und teile meine Reiseerfahrungen aus allen diesen Reisen in und um London gerne mit Dir! Ich präsentiere Dir in diesem Blog meine Lieblingsorte der Stadt und helfe Dir weiter, wenn du Hilfe oder Tipps brauchst - und das seit 2013 <3

16 Kommentare

  1. Hey toller Beitrag,
    Kannst mir kurz erklären wie deine Mail aussah?
    Ich musste nämlich keine Kreditkarte angebe. Ich hab nur eine E-Mail bekommen, in der Stand dass ich reserviert hab.

    • Wenn das in der Mail drin seht, dann ist die Reservierung auch durchgeführt. Ich habe mal auf der Seite nachgesehen, scheint als wäre die Hinterlegung von Kreditkarteninformationen für eine Buchung nicht mehr notwendig.

  2. Hi, super Tipps. Habe dinner im Sky Garden gebucht, mal sehen.
    Frage:
    1) schnellste bzw. beste Möglichkeit vom LHR (Ankunft 14 Uhr) zum Days Hotel London-Waterloo, Kennington Road?
    2) welche OysterCard für 4 Tage?
    3) ist der London Pass dann noch sinnvoll/notwendig?
    Ganz herzlichen Dank für RR! Hemme

    • Hi,
      1) Unterground, bis Green Park, danach umsteigen auf die Jubilee Line bis Waterloo
      2) rechne mal mit grob 10 GBP pro Tag, nachladen kann man immer noch
      3) der London Pass gibt ja Eintritt zu bestimmten Sehenswürdigkeiten, von daher ist dieser unabhängig von Transfer (es lässt sich kombinieren)

  3. Hallo;),
    Kostet eine Tischreservierung was oder ist die kostenlos?

    Ich habe mir die Speisekarte mal runter geladen. Kommen auf die ausgeschrieben Preisen noch gebühren dazu? ich hab gehört das in London auf der Rechnung dann meist noch ein Aufschlag mit drauf steht wenn seine Rechnung bekommt?

    • Hi, eine “Service-Charge” kommt noch drauf, das ist dann quasi das Trinkgeld, in London ist dies üblicherweise 12.5%, diese ist aber nicht fix, sondern variabel. In der Regel bewegt sie sich zwischen 10 und 15 %.

  4. Noch mal Hallo 🙂
    Vielen Dank auch für diesen tollen Tipp! Ich habe noch einen Tisch für nächsten Montag bekommen. Welches Frühstück lohnt sich denn deiner Meinung nach mehr? Kannst du was empfehlen? Ich hab gesehen, man muss nich Buffet wählen, sondern kann auch extra Speisen wie zB Pancakes etc nehmen.
    LG aylin

    • Du kannst das Frühstücksbuffet klassisch nehmen, da sind aber nur süße Sachen bei. Du kannst aber auch ein Frühstük+ eine Speise nehmen, ist dann günstiger, somit hat man dann auch was herzhaftes, wenn man will. Oder man nimmt so eine einzelne Speise. Im Prinzip ist alles gut, kommt echt auf den Geschmack drauf an. Ich esse morgens meistens recht viel, deshalb nehme ich immer das Buffet + eine Speise 😉

  5. Hallo, danke für den Tipp, ,hab jetzt reserviert. Kann ich vor Ort Cash bezahlen oder muss ich dies mit der Kreditkarte tun die ich bei der Reservierung verwendet habe?
    Vielen Dank Anke

  6. Hallo:)
    Ich fliege in 3Wochen nach London und wollte dort Frühstücken gehen. Meine Frage dazu: wenn ich nun das Frühstück buche, ist das dann das Buffet und wo kann man auswählen zwischen dem “kleinen” und “großen” Buffet?

    Danke schon einmal!

    Lg

    • Hi, Du buchst nur den Tisch zur Frühstückszeit, Du kannst dann vor Ort auswählen, was Du möchtest, sprich Buffet oder auch einfaches Frühstück.

  7. Hallo Tim,

    vielen Dank für die tollen Tipps in deinem Blogg.

    Wir haben eine Frage zum Sky Garden. Wir würden bei unserem London-Aufenthalt gerne dort frühstücken. Müssen wir den Sky Garden zusätzlich buchen, wenn wir uns nach dem Frühstück noch dort aufhalten wollen oder ist die Reservierung für die Brasserie ausreichend um den Sky Garden anschauen zu können?
    Vielen Dank für deine Hilfe.

  8. Hallo,
    danke für den Tipp. Wir fliegen gegen Ende des Monats nach London und wollten im Darwins Frühstücken. Nun wollte ich ein Tisch um 9:00 Uhr reservieren, habe aber fest gestellt das ich für diesen Zeitraum gar kein Slot für den Fahrstuhl buchen kann. Meine Frage also: komme ich so hoch, wenn ich sage das ich eine Reservierung habe, oder muss ich mich vorher bei den Verantwortlichen extra anmelden?

    • Du reserviert im Restaurant und hast somit sozusagen Dein Ticket für den Fahrstuhl hoch. Unten am Empfang sagst Du dann Deinen Namen und kommst direkt an der Schlange vorbei in den Fahrstuhl.

Schreibe einen Kommentar

Hiermit bestätige ich die Datenschutzerklärung von Londonblogger.de. Deine IP-Adresse wird nicht mit übergeben. Du kannst mir jederzeit eine Email schreiben, wenn Du ein Kommentar von Dir gelöscht haben möchtest.