Zuletzt geändert am 19. September 2019 um 14:49 Uhr


Die Londoner U-Bahn, die Underground, ist das Fortbewegungsmittel Nummer 1 in London. Mit keinem anderen Transportmittel kommt man so schnell von einem zum anderen Punkt. Busse sind zwar auch schnell und haben sicherlich Ihren Charme, weil man eine Menge sieht, aber gerade für weitere Strecken ist die U-Bahn nicht zu ersetzen. Ein London Underground Ticket ist somit ziemlich wertvoll, gemessen an der Schnelligkeit und Flexibilität, welches einem dieses bietet.

Das U-Bahn Netzwerk der Londoner Underground ist eines der besten weltweit. Züge kommen im Minutentakt, eigentlich immer pünktlich und ohne Schwierigkeiten. Es kommt ab und zu mal vor, dass es technische Probleme gibt, aber die werden meistens schnell behoben. Einmal habe ich es erlebt, dass ein Zug, in welchem ich saß, anhalten musste und alle an einer Station aussteigen mussten, weil die Strecke durch einen defekten Zug blockiert war.

Inhaltsverzeichnis:

> Überblick
> Travelcard
> Oyster Card
> Spezielle Kinderrabatte
> Vor Ort oder vorher online kaufen?
>
Alternative: Contactless Payment mit der Kreditkarte

Überblick: Ticket Möglichkeiten in der Londoner Underground

Um ein London Underground Ticket zu kaufen, gibt es diverse Möglichkeiten. In der Regel kauft man das Ticket an einem Automaten, an manchen Stationen kann man auch an einem Schalter bedient werden – die Automaten verfügen aber auch über eine Deutsche Menüführung, falls das Englisch noch nicht so gut sein sollte. Bei den Automaten sei noch gesagt, dass es einige gibt, die kein Wechselgeld ausgeben, man also passend zahlen muss. Einige nehmen nur Scheine, einige nur Münzen und einige nur Kartenzahlung bzw. nicht alle akzeptieren Kartenzahlung – Was der Automat alles kann und akzeptiert, steht groß daneben.

TIPP: Übrigens, ich habe für Dich eine >>Entscheidungshilfe<< erstellt, an der Du ganz einfach erkennen kannst, ob Du eine Travelcard oder eine Oystercard brauchst.

Underground Ticket

Nun gibt es viele Arten eines London Underground Ticket. Es gibt Einzelfahrscheine, Tageskarten oder Zeitkarten. Zusätzlich gibt es noch so genannte Oyster Cards. Oyster Cards sind ähnlich wie Prepaid-Karten aufladbar und kosten 5 Pfund Mietgebühren. Underground Tickets sind ab 09.30 Uhr mit dem Hinweis Off Peak versehen – also Karten für verkehrsschwache Zeiten. Wenn man vor 9 Uhr, also mitten im Arbeitsverkehr, reisen will/muss, der muss etwas tiefer in die Tasche greifen, mittlerweile ist der unterschied bei den Day Travelcards schon ziemlich gewaltig, wenn man bedenkt, dass eine Zone 1-9 Karte als Beispiel £12.80 im Off-Peak kostet und stolze £21.70 im Day Anytime. Du solltest Dir also überlegen, ob Du ein Ticket vor 09.30 Uhr kaufst. Mit einer Travelcard oder Oystercard ist es übrigens auch erlaubt, die Busse zu nehmen.

Travelcard

Travelcards gibt es für Einzelfahrten, als Tageskarte, als 7-Tageskarte, Monats- oder Jahreskarte. Die Preisstaffelung gliedert sich nach den Zonen, also nach den Gebieten, bis wohin man reisen will. Erfahrungsgemäß reichen Zone 1 bis 2, je nachdem wo man ganz hin möchte oder wohnt. Man sollte jedoch anhand seiner Unterkunft ausmachen, welche Zonen man abdecken möchte, denn Travelcards sind in Ihren Zonen fixiert, das bedeutet Du bist unflexibel, falls Du an einem Tag doch mal weiter rausfahren möchtest.

Peak Travelcards: gültig von 04.30 Uhr bis jeweils 04:29 Uhr des Folgetags.

Off-Peak Travelcards: gültig ab 09.30 Uhr bis jeweils 04:29 Uhr des Folgetags.

Eine Liste der Preise findest Du hier (Quelle der folgenden Übersicht): Underground Preise – Stand 02.2019

ZoneEinzelfahrschein Off-PeakTageskarte Off-PeakWochenkarte
Zonen 1-2£4.80£13.10 (Anytime: £13.10)£35.10
Zonen 1-3£4.80£13.10 (Anytime: £13.10)£41.20
Zonen 1-4£5.80£13.10 (Anytime: £13.10)£50.50
Zonen 1-5£5.80£18.60 (Anytime: £13.10)£60.00
Zonen 1-6£6.00£18.60(Anytime: £13.10)£64.20
Zonen 1-7£7.30£13.90 (Anytime: £23.50)£69.80
Zonen 1-8£8.40£13.90 (Anytime: £23.50)£82.50
Zonen 1-9£8.40£13.90 (Anytime: £23.50)£91.50
Zones 1-9 + Watford Junction (Harry Potter Studios)£18.40 (Anytime: £24.60)£92.00

Vorteile Travelcard:

  • Einfache Handhabung
  • Vorteile des Days Out Guide kann genutzt werden. Achtung: 7 Day Travelcards (Wochenkarten) sind mittlerweile nur noch über eine Oyster Card möglich (Travelcard wird auf Oyster Card gebucht – Achtung: das geht nur mit einer Oyster Card, die Du in London gekauft hast, eine Visitor Oyster Card von Außerhalb gekauft z.B. online hat diese Funktion nicht). Man kann auch eine 7 Day Travelcard vor Ort am Automaten kaufen – diese ist dann allerdings nur gültig, wenn man eine Photocard hat (steht auch auf der Karte drauf!). Eine solche Photocard gibt es kostenlos am Schalter, du benötigst ein Passfoto von Dir und einen gültigen Ausweis hierfür. Travelcard auch nur gültig, wenn Du sie von einer National Rail Station kaufst (Ticket muss orange und aus Papier sein). An folgenden National Rail Stationen kannst Du Papier-Travelcards kaufen: Victoria, Kings Cross, St Pancras International, Paddington, Euston, Charing Cross, Waterloo, London Bridge, Liverpool Street, Marylebone, Fenchurch Street, Cannon Street, Blackfriars, City Thameslink Station, Vauxhall – wichtig: wenn die National Rail Station auch eine Underground Station hat (fast immer der Fall), dann kaufe Dein Ticket für den 2for1 unbedingt am Ticket Office der National Rail und nicht in der Underground Station. Das National Rail Logo muss drauf sein, die Karte muss weiß-orange sein!)
  • Unkomplizierte Kindertarife möglich, siehe hier
  • Papierticket, kostet keine Pfandgebühren (Vgl. Oyster Card: 5 Pfund)
  • Day Travelcard als Gruppenkarte ab 10 Personen erhältlich
  • Kombinierbar mit dem London Pass*
  • auch digital auf die Oyster Card “ladbar”
An so einen oder ähnlichen Automaten der National Rail (nicht Underground!) musst Du Deine Travelcard kaufen, wenn Du das 2for1 Offer in Anspruch nehmen möchtest
An so einen oder ähnlichen Automaten der National Rail (nicht Underground!) musst Du Deine Travelcard kaufen, wenn Du das 2for1 Offer in Anspruch nehmen möchtest

Oyster Card

Die Alternative zur Day Travelcard ist die Oyster Card*. Die Oyster Card ist eine Plastikkarte, die Du jedes Mal beim Betreten und Verlassen der Stationen abscannen musst. Die Karte funktioniert wie eine Prepaid-Karte: Du lädst diese an den Automaten an der Station oder direkt beim Kauf auf und dann wird die Karte belastet. Die Osyter Cards haben als besonderen Vorteil einen Price Cap, einen maximalen Betrag, den man am Tag zahlen muss. Dieser ist in den meisten Fällen günstiger als die Day Travelcard. Wenn die Gesamtkosten für alle Fahrten einen bestimmten Betrag erreicht haben, wird automatisch ein Limit aufgetragen. Alle weiteren Fahrten für den Rest des Tages in den gleichen Zonen werden nicht berechnet. Du erhältst die Karte direkt am Schalter oder mittlerweile auch an den Ticket Automaten in den Stationen, oder auch in den Visitor Centres oder Oyster Ticket Stops.

Daily Cap: Der Daily Cap wird berechnet für Fahrten, die um 04:30 Uhr beginnen und am nächsten Tag um 04:29 Uhr enden!

Tipp: Stell Dir die Oyster Card wie ein Prepaid-Handy vor: Du lädst Guthaben auf und für jede Fahrt mit Bus, Tube oder Wasserbus wird ein Teil Deines Guthabens abgezogen; bis zu einem bestimmten Betrag (Capping) – alles, was Du dadrüber “verfährst”, darfst Du an Guthaben behalten. Ist Dein Guthaben verbraucht, musst Du es wieder aufladen.

Welche Verkehrsmittel kann man mit der Oyster Card fahren? Du kannst mit diesen Verkehrsmitteln fahren:
– Tube/DLR/TfL Rail/London Overground – Alle Fahrten in Zones 1-9 und Watford Junction / Shenfield
– National Rail Züge – in den meisten Zügen innerhalb der Zonen 1 – 9
–  C2C nach Chafford Hundred, Grays, Ockendon und Purfleet
– London Midland und Southern Züge nach Watford Junction (wichtig für Harry Potter Studio Tours)
– Abellio Greater Anglia Züge nach Broxbourne, Hertford East, Ware, St Margarets, Rye House und Shenfield
– Thameslink und Southern Züge nach Merstham, Earlswood, Redhill, Salfords und Horley
– Gatwick Express, Thameslink und Southern Züge nach Gatwick Airport
– Züge der Great Northern Line, die in den Zonen starten oder beginnen
– Emirates Airline
– sämtliche Busse im Stadtnetz von London
– ThamesClippers / Wasserbusse auf der Themse

Oyster Cards werden nicht akzeptiert:
Heathrow Express, Heathrow Connect services zwischen Hayes & Harlington und Heathrow, East Midlands Trains, Grand Central, Hull Trains, Virgin Trains und Virgin Trains East Coast Trains, Stansted Express

Erstattung von Guthaben: Wenn das verbleibende Guthaben £ 10 oder weniger beträgt, kannst Du eine Rückerstattung von einem U-Bahn-Ticketautomaten erhalten. Dafür einfach die Karte an den gelben Leser ranhalten und auf “Refund” drücken und den weiteren Anweisungen folgen. Alles drüber wird nicht ausgezahlt. D.h. man müsste im Vorhinein ein wenig rechnen, dass das einigermaßen hinkommt. Alternativ einschicken mit Oyster Card und Kontaktinfos an TfL Customer Services, 4th Floor, 14 Pier Walk, London SE10 0ES

Hier ist eine Karte mit weiteren Infos.

Unterschied zwischen Visitor Oyster Card und normaler Oyster Card: Die Visitor Oyster Card ist jene Karte, die Du außerhalb von London kaufen kannst, also zum Beispiel online. Auf den “Visitors” können keine Travelcards geladen werden, die Gebühr von 3 GBP ist nicht “erstattungsfähig” – es funktioniert auf diesen also nur die “Pay as you Go” – Methode mit dem Tageslimit. Auf den normalen Oyster Cards, die Du vor Ort zum Beispiel an Automaten erhältst, können auch Travelcards geladen werden. Ich empfehle vorab eine Verkehrskarte zu bestellen, welche am besten passt, kannst Du hier sehen.

Hier einmal eine Staffelung der Preise (hinzu kommen 5GBP für die Karte an sich als Pfand) – alle Angaben ohne Gewähr. Stand: 02 / 2019.

ZoneOyster Card Daily Cap (Off Peak) - Tageslimit
Zonen 1-2£7.00 (Anytime: £7.00)
Zonen 1-3£8.20 (Anytime: £8.20)
Zonen 1-4£10.10 (Anytime: £10.10)
Zonen 1-5£12.00 (Anytime: £12.00)
Zonen 1-6£12.80 (Anytime: £12.80)
Zonen 1-7£12.90 (Anytime: £14.00)
Zonen 1-8£12.90 (Anytime: £16.50)
Zonen 1-9£12.90 (Anytime: £17.20)
Zonen 1-9 + Watford Junction (Harry Potter Studios)£18.40 (Anytime: £24.60)
Die Oyster Card lädt man auf, indem man sie an die Scan-Vorrichtung (gelb) eines Automaten hält. Auch so kann man immer sein aktuelles Guthaben kontrollieren. Mit dem Scannen verschafft man sich auch Zutritt zu den Plattformen.
Die Oyster Card lädt man auf, indem man sie an die Scan-Vorrichtung (gelb) eines Automaten hält. Auch so kann man immer sein aktuelles Guthaben kontrollieren. Mit dem Scannen verschafft man sich auch Zutritt zu den Plattformen.

Oyster Card kaufen am Automaten und Aufladen:

Hier habe ich einmal ein Video gemacht, in dem Du sehen kannst, wie man eine Oyster Card am Automaten in der Underground kauft:

Hier einmal ein Video, in dem Du sehen kannst, wie man eine Oyster Card am Automaten mit Guthaben auflädt:

Vorteile Oyster Card:

  • günstiger in vielen Fällen als Travelcard dank Limit (Cap), gerade bei wenigen Tagen (lt. TfL bei einem Aufenthalt von 2-3 Tagen, dem stimme ich zu)
  • deutlich flexibler, da nicht an Zonen gebunden
  • mehr Kombinationen möglich, die mit dem Cap automatisch berechnet und abgezogen werden (Zones 1, 1-2, 1-3, 1-4, 1-5, 1-6, 1-9, 1 bis Watford Junction, 1 bis Broxbourne/Hertford East, 1 bis Shenfield) Im Vergleich bietet die Travelcard “nur” die Kombinationen 1-4, 1-6, 1-9, 1 bis Watford Junction, 1 bis Broxbourne/Hertford East, 1 bis Shenfield. Das bedeutet, die Oyster Card lohnt sich vor allem bei Reisenden, die täglich in den Zonen variieren, und dabei ggf. auch auf unterschiedliche Verkehrsmittel (Bus, Ubahn etc.) zurückgreifen, die Oyster Card oft besser ist. Auch bei Reisenden, die ihre Unterkünfte in den Zonen 3 oder 5 haben, lohnt sich oftmals die Oyster Card mehr
  • Kaum Mehrkosten für “Any Time” im Vergleich zu “Off Peak”, das gilt für zentrale Zonen. Das Fahren vor 09:30 Uhr kostet mit der Oyster Card hier also nicht viel mehr. Bei der Travelcard sind die Kosten höher.

Spezielle Kinderrabatte

Der Trasport for London sieht einige Rabatmöglichkeiten mit dem Reisen mit Kindern vor. Rabatte sind grundsätzlich für die Day Travelcards als auch für die Oyster Card möglich. Hier eine Übersicht der einzelnen Rabatte für die Karten:

Oyster Card: 11-15 jährige Kinder reisen mit einem speziellen Kinderrabatt (Young Visitor Discount), der die Hälfte des regulären Fahrpreises beträgt. Um einen solchen Rabatt zu bekommen, kauft man eine Oyster Card (Visitor Oyster Card, also unbedingt vorab im Internet bestellen!) und lässt sich von dem Personal am Schalter den Kinderrabatt auf der Karte speichern. Dieser ist dann für 14 Tage gültig. Voraussetzung ist, dass man das Alter des Kindes mit einem amtlichen Dokument, wie dem Personalausweis oder Reisepass, nachweist. Das Buchen dieses Discounts geht an den  meisten U-Bahnstationen, den 8 Besucherzentren von TfL
und dem Fahrkartenschalter des Victoria National Rail Station. Kinder, die unter 11 Jahre alt sind, reisen grundsätzlich kostenlos, wenn sie von mindestens einen Vollzahler (mit Travelcard oder Oyster Card) begleitet werden. Die Eltern müssen ganz normal die Stationen betreten und “einchecken”, die Kinder müssen vom Personal durchgelassen werden.

Travelcard: Es gibt für 11-15 jährige Kinder eine spezielle “Children Day Travelcard” (auch für 7 Tage). Diese kostet auch halb so viel wie eine normale Travelcard. Für Kinder, die unter 11 Jahre alt sind, gilt dasselbe wie für die Oyster Card.

Vor Ort oder vorher online kaufen?

Viele fragen mich, ob sie ihre Travelcard oder Oyster Card vor Ort erst oder schon vorher online kaufen sollen. Ich bin grundsätzlich ein Freund von Vorbestellungen im Internet, weil man dadurch einfach Zeit und Nerven spart. Gerade wenn man vielleicht noch nie in London war, kann man vor Ort schon einmal durcheinander kommen – viele Menschen, Hektik, alles groß, neue Eindrücke – und dann auch noch an einem Bahnschalter ein Ticket kaufen? Der VisitBritain Online Shop, der offizielle Shop der Stadt London, bietet den Kauf der Tickets an. Man bestellt einfach das gewünschte Ticket und dieses wird dann nach Bezahlung direkt zu Dir nach Hause geliefert.

Online Bestellung Oyster Card: Bei der Oyster Card gibst Du zunächst das Datum Deiner Ankunft an. Dieses braucht VisitBritain, um zu prüfen, ob die Card noch rechtzeitig geliefert werden kann. Du bist nicht am Datum gebunden. Danach gibst Du das gewünschte Guthaben ein. Kalkuliere am besten mit mindestens 8 GBP pro Tag. Das war es schon. Je nach Versandart kommt die Card in spätestens 4 Werktagen zu Dir. Hier kannst Du Deine Oyster Card online bestellen
(Affiliate)

Online Bestellung Travelcard: Bei der Travelcard gibst Du zunächst das Gültigkeitsdatum ein. Wichtig: Dieses ist bindend, die Karte ist an diesem Tag gültig. Wenn Du drei einzelne Travelcards haben möchtest, so musst Du diese auch mit den entsprechenden Daten drei Mal in den Warenkorb legen. Danach gibst Du an, ob Du eine Tageskarte oder Wochenkarte nehmen möchtest und ob diese Off Peak oder nicht sein soll. Danach legst Du die Zonen der Karte fest. Dann gibst Du die Anzahl der benötigten Travelcards für Kinder und Erwachsene an. Auch hier dauert der Versand maximal 4 Tage! Und fertig. Hier kannst Du Deine London Travelcard online bestellen.
(Affiliate)

Tickets vor Ort kaufen – wo bekomme ich die Tickets denn?

Oyster Cards:
Du kannst vor Ort in London an folgenden Orten Oyster Cards erwerben:
– Bei Oyster Ticket Stops in vielen Zeitungsgeschäften in London
– An allen U-Bahn-, London Overground- und TfL-Bahnhöfen
– Einige DLR- und Nationalbahnhöfe
– In Besucherzentren (Visitor Centres)
– Im Tramlink Shop in Croydon

Weil ich oft gefragt werde: Du erhältst die Oyster Cards auch am Flughafen Gatwick, hier aber nur an den Schaltern, nicht am Automaten. Am Heathrow Airport bekommst Du ebenfalls Oyster Cards!

Achtung: Bei Oyster Cards, die Du in London kaufst, musst Du eine Kaution in Höhe von £ 5 hinterlegen. Beachte, dass Du den speziellen Kindertarif (siehe Abschnitt im Ratgeber) nur an einem Schalter auf eine Oyster Card laden kannst.

Travelcards:
Auch Travelcards bekommst Du in London vor Ort. Du kannst entweder die Travelcard als klassische Papier-Variante nutzen oder aber in Form einer digitalen Variante, die Du auf eine Oyster Card rauflädst.

Travalcard in Papierform:
– Von Fahrkartenautomaten an den Bahnhöfen Tube, DLR, London, Overground, TfL Rail und National Rail
– An den Verkaufsstellen in London Overground, TfL Rail und National Rail
– In Besucherzentren (Visitor Centres)
– Im Tramlink Shop in Croydon

Travelcards auf Oyster laden:
– Verwendung der kostenlosen TfL Oyster & Contactless App (7 Tage, monatlich und 3 oder 6 Monate und Jahreskarte)
– An Oyster Ticket Haltestellen in vielen Zeitungsgeschäften in London (7-Tage- und Monatskarten)
– An den Verkaufsstellen in London Overground, TfL Rail und National Rail (7 Tage, monatlich, 3 Monate, 6 Monate oder ungerade Zeiträume und Jahreskarte)
– An Fahrkartenautomaten an den Bahnhöfen Tube, London Overground, TfL Rail und National Rail (7-Tage- oder Monatskarte)
– In Besucherzentren (7 Tage, monatlich, 3 Monate, 6 Monate oder ungerade Periode Travelcard)

Weil ich oft gefragt werde: Ja, auch am Airport Heathrow kann man sämtliche Travelcards kaufen, die man auch an einer normalen Underground Station in der Stadt kaufen kann.

Tipp: Mit meiner >> Entscheidungshilfe << kannst Du nun erkennen, was für ein Ticket Du brauchst!

Alternative: Contactless Payment mit der Kreditkarte

Als Alternative zur Oyster Card gibt es auch die Möglichkeit, mit dem sogenannten “contactless payment” zu verfahren. Wenn auf Deiner Visa, Mastercard, Maestro oder American Express ausgestellten Bankkarte das Symbol für kontaktlose Zahlungen angezeigt wird, kannst Du damit sofort bezahlen. Du zahlst einen Erwachsenentarif wie bei der regulären Oyster Card auch. Berühre dafür zu Beginn der Fahrt und am Ende die gelben Kartenleser mit Deiner Karte. Achtung, nur eine Karte pro Person! Das Capping funktioniert auch mit der Kreditkarte. Du kannst auch einen Account erstellen, anhand dessen Du auch mittels App prüfen kannst, wie viel verbraucht wird: https://account.tfl.gov.uk/Register – Persönlich muss ich sagen, habe ich das ganze ein paar Mal ausprobiert – es funktioniert definitiv. Nur bin ich bei Kreditkarten immer ein wenig vorsichtig – deshalb benutze ich für mich lieber mit ruhigeren Gewissen meine bewährte Oyster Card.

Rechenbeispiel

Im Folgenden einmal ein Rechenbeispiel, ob man lieber die Oyster Card nehmen sollte oder die Travelcard.

Variante 1: Reisedauer 3 Tage, Zonen 1-3, Off-Peak, eine Person
Kosten Oyster Card: 3x£9.30 = £27,90
Kosten Travelcard: 3x£12,10 (einzelne Day Travelcards) = £36,30 -> oder als Wochenkarte: £38.00

Variante 2: Reisedauer 4 Tage, Zonen 1-5, Off-Peak, eine Person
Kosten Oyster Card: 4x £11 = £44,00
Kosten Travelcard: 4x £12,90 (einzelne Day Travelcards) = £51,60 -> oder als Wochenkarte £55.20

Variante 3: Reisedauer 4 Tage, Zonen 1-2, Off-Peak, eine Person
Kosten Oyster Card: 4x £6.50 = £26,00
Kosten Travelcard: 4×12,10 (einzelne Day Travelcards) = £48,40€ -> oder als Wochenkarte £32.40

Variante 5: Reisedauer 5 Tage, Zone 1, Off-Peak, eine Person
Kosten Oyster Card: 5x £6.50 = £32,50
Kosten Travelcard: 5×12,10 (einzelne Day Travelcards) = £60,50€ -> oder als Wochenkarte £32,40

Variante 6: Reisedauer 6 Tage, Zone 1-6, Off-Peak, eine Person
Kosten Oyster Card: 6x £11.80 = £70,80
Kosten Travelcard: 6×12,90 (einzelne Day Travelcards) = £77,40 -> oder als Wochenkarte £59.10

*Werbung

Über den Autor

Hey, ich bin Tim. Ich reise nun seit mehr als 15 Jahren mehrmals jährlich nach London und teile meine Reiseerfahrungen aus allen diesen Reisen in und um London gerne mit Dir! Ich präsentiere Dir in diesem Blog meine Lieblingsorte der Stadt und helfe Dir weiter, wenn du Hilfe oder Tipps brauchst - und das seit 2013 <3

270 Kommentare

  1. Hallo Tim,
    dein Blog ist der absolute Wahnsinn und total hilfreich! Wir fliegen Ende Oktober für 4 Tage nach London und holen uns vorab die Oyster Card. Jetzt meine Frage, wenn ich am Ende noch Guthaben auf der Karte habe, bekomme ich es wieder? Falls ja, wo kann ich mir das Guthaben auszahlen lassen?

    Vielen Dank und liebe Grüße
    Linda

    • Hey, danke Dir!
      Wenn das verbleibende Guthaben £ 10 oder weniger beträgt, kannst Du eine Rückerstattung von einem U-Bahn-Ticketautomaten erhalten. Dafür einfach die Karte an den gelben Leser ranhalten und auf “Refund” drücken und den weiteren Anweisungen folgen. Alles drüber wird nicht ausgezahlt. D.h. man müsste im Vorhinein ein wenig rechnen, dass das einigermaßen hinkommt.

      Das Ganze ginge auch über den Postweg:
      TfL Customer Services
      4th Floor
      14 Pier Walk
      London
      SE10 0ES

      • Hallo! 🙂
        Wir fliegen Ende Oktober nach London und haben an einem Tag die HP Studio Tour geplant.

        Ich habe mich ein bisschen durchgelesen, wenn ich das richtig verstanden habe sind die Tickets nach Watford billiger wenn man nach 9.30 fährt? (das geht sich in unserem Fall aus weil wir die Tour am frühen NM gebucht haben) Und bei der Oyster Card (diese werden wir für unseren London Aufenthalt verwenden) gibt es ein Tageshöchstlimit? Also erreichen wir unser Limit mit der Fahrt nach Watford.
        Wenn wir dann am Abend nochmal mit der Ubahn fahren (bzw. am Vormittag vom Hotel zum Bahnhof), wird das dann extra abgerechnet?

        Oder ist es günstiger, das Ticket zu den Studio Tours extra zu kaufen und die anderen Strecken mit der Oyster Card zu bezahlen?

      • Tim Eichert

        Ja, nach 09.30 ist die Off-Peak Zeit, also die Zeit nach der Rush-Hour, die dann einen günstigeren Tagestarif zur Folge hat. Genau, wenn Du dann am Abend nochmal fahren willst, dann bezahlst Du nicht mehr als das Tageslimit, was sich aus der Fahrt zur Zone nach Watford ergibt. Das ist dann die günstige Variante.

  2. Hallo 🙂

    Wir planen vom 11.03.19 bis 14.03.19 nach London zu fliegen. Landen werden wir in Stansted und auch dort ein Hotel haben. Das bedeutet, dass wir täglich(2 Tage) von Stansted in die Stadt (London Eye etc.) fahren.
    Welches Ticket würdest du uns empfehlen und auf welchen Preis würde sich das belaufen?

    Schon mal ein großes Dankeschön und ein Lob für die Arbeit!
    Liebe Grüße

    • Hi Yvonne, von Stansted aus hast Du im Prinzip 2 Möglichkeiten – Bus oder Stansted Express. Dafür brauchst Du Einzeltickets (Hin-und Zurück). Die Oyster oder Travelcard kannst Du für diese Strecken nicht verwenden. Wenn Ihr dann die zwei Tage (wohl in Zone 2) unterwegs seid, nachdem Ihr mit dem Bus oder Stansted Express im Zentrum angekommen seid, eine £15 Visitor Oyster Card. Gesamtkosten £20.

  3. Hallo Tim,

    vielen Dank für deinen super ausführlichen Bericht. Ich fliege nächste Woche für 5 Tage nach London, aber ich bin mir total unsicher wie genau das jetzt mit der Oystercard abläuft. Kann man damit auch vom Flughafen Stansted nach Kensington fahren (also mit Bus und U-Bahn) oder geht das nicht? An einem Tag müssen wir vor 09:30 fahren, das geht doch mit der Oystercard oder?

    • Hi Janine, die Oyster card ist nur gültig für U-Bahn / S-Bahn / Zügen (z.B. Southern und Thameslink) sowie für Busse in den Stadtzonen. Wenn Du mit dem Bus von Stansted in die Stadt möchtest, musst Du da ein extra Ticket kaufen, gleiches gilt für den Stansted Express.

  4. Hallo.
    Ich habe eine kurze Frage.
    Ich fahre mit meiner Frau für 3 Tage nach London.
    Am ersten und am zweiten Tag werden wir auf das Limit der Oystercard kommen so das die Karte sich lohnt.
    Am letzten Tag brauchen wir aber nur noch eine Fahrt von Waterloo nach Victoria. Ich würde die Karte sehr gerne online bestellen. Allerdings gibt es nur die Schritte 15 und 20 zum Aufladen. Sehe ich es dann richtig, dass wir 2 Karten mit jeweils 20 Pfund Guthaben benötigen? Oder habe ich vielleicht einen Denkfehler?
    Vielen Dank.

    • Tim Eichert Antwort

      Du kannst vor Ort auch 10 Pfund aufladen. Jeder braucht eine Karte. Zur Not kann man ja auch für eine einzelne Fahrt ein Papierticket am Automaten ziehen.

  5. Moin Tim,

    ich habe mir vorab eine 7-Tage Wochenkarte (Travelcard) bestellt…
    Jetzt verstehe ich das nicht, dass diese auf eine Oyster Card geladen werden muss. Wie habe ich mir das vorzustellen? Muss ich mir in London jetzt noch eine Oyster Card kaufen? Könntest Du mir das bitte erklären?

    Gruß Marcus

    • Hi. Ne ne, du kriegst eine Papierkarte, alles gut. Diese 7 Tageskarte ist aber nur online kaufbar, vor Ort kriegst du die nur über eine Oyster Card. Die Karte aus dem Netz ist nur nicht für den 2for1 Offer vom DaysOutGuide gültig

  6. Hallo Tim, vielen Dank für deine ausführlichen und interessanten Berichte 🙂 Habe mich jetzt für die Oyster-Card entschieden, bin mir aber mit der Aufladung unsicher. Wir werden drei Tage in London verbringen, unser Hotel liegt in Croydon und einen Tag möchten wir auf eigene Faust in die Studios von Harry Potter (dank deinem tollen Bericht :-))
    Hast du eine Empfehlung für mich?
    Vielen Dank und liebe Grüße aus dem Saarland Susanne

  7. Hi Tim, ich wollte mal fragen, ob es die Papier-Tageskarte (ist das eigentlich nun ‘ne Travelcard? Bin total verwirrt) auch irgendwo am Flughafen Heathrow zu kaufen gibt. Wollte von dort aus mit der U-Bahn zum Hotel und im Anschluss die Stadt mit Hilfe von Bussen erkunden (Hatte so tolle Routen rausgesucht!). Jetzt erfahre ich, im Bus kann man nicht bar bezahlen, sondern muss schon vorher irgendwie ein Ticket haben.
    Merry Xmas, Miri

    • Richtig, im Bus benötigst Du entweder bereits eine Oyster Card oder eine Travelcard. Am Heathrow Airport bekommst Du alle Karten, da es eine ganz normale Underground Station ist (sind). Die Papier-Tageskarte, die Du meinst, ist die Travelcard. Ist aber nur relevant für den 2for1 Offer vom DaysOutGuide. Lg

  8. Hallo,
    Erstmal hast du einen tollen Blog hier.
    Mit welchen Verkehrsmitteln kann ich mit der Oyester Card fahren ?
    U-Bahn,Bus und ?????

  9. Hi Tim, schön das es für alle Belange Blogger wie dich gibt. Diese Seiten sind immer sehr hilfreich, aber leider beantworten sie auch nicht alles…
    Deswegen hier meine Frage an dich. Was kostet ein Einzehlticket von Liverpool Street zum Big Ben, nach 9.30Uhr? Oder macht ein Tagesticket mehr Sinn, bin aber nur paar Stunden da und fahr eigentlich nur einmal zum Big Ben und wieder zurück?

    Viele Grüße Olli

    • Hi, Zone 1 Einzelfahrt kostet £4.90 cash oder £2.40 mit der Oyster Card. Travelcard für Zone 1-2 kostet £12.00.

  10. Hi Tim,
    ich bin mit meinem Sohn (12J.) für einen Tag in London.
    Hab ich bei allen deinen Infos zur Travel-Card und der Nutzung von 2for1 Nachlässen alles richtig verstanden?

    1. Papier- Travel- Card online kaufen ( bei z. B https://www.visitbritainshop.com/deutschland/london-travelcard/ )
    2. bei https://www.daysoutguide.co.uk/ geplante Sehnswürdigkeiten auswähle, downloaden, ausdrucken
    3. beides mit nach London nehmen
    4. Travel-Card nutzen um von A nach B zu kommen
    5. z.b am London Eye den ausgedruckten Gutschein plus Travel- Card vorzeigen und ermäßigten Eintritt zahlen
    6. SPAß haben

    P.S. Genialer Blog……Daumen hoch….werde auf jeden Fall Pancakes essen gehen- koste es was es wolle….

    • Hi Silke, danke für das Feedback. Fast alles richtig, außer Punkt 1 – Du brauchst für den 2for1 ein Papierticket, welches bei der National Rail gekauft wurde, die Travelcards aus dem Internet von VB gehen hierfür nicht. Also die Travelcard kaufen an einer der folgenden Stationen (im National Rail Bereich, nicht im Underground Bereich – also oben): Victoria, Kings Cross, St Pancras International, Paddington, Euston, Charing Cross, Waterloo, London Bridge, Liverpool Street, Marylebone, Fenchurch Street, Cannon Street, Blackfriars, City Thameslink Station, Vauxhall. Bei der Wochenkarte bitte beachten, dass man sie zwar vor Ort am Automaten kaufen kann – diese ist dann allerdings nur gültig ist, wenn man eine Photocard hat. (siehe Beitrag)

      Viel Spaß!

  11. Um aus der Tube wieder raus zu kommen, muss man dazu seine Travelcard auch wieder in einen Scanner halten oder kann man einfach so raus?
    Was passiert, wenn man über seine Zone hinaus gefahren ist mit einer Travelcard und möchte raus?

    Wenn man eine Travelcard 1-2 hat und möchte einmal nach Greenwich, Zone 3, wie fährt man am günstigsten?

    • Ja sowohl beim Reingehen als auch beim Rausgehen. Wenn Du in eine andere Zone fährst als Du bezahlt hast, so wird Deine Karte beim Auschecken nicht akzeptiert werden, die Türen werden sich nicht öffnen und es wird anfangen zu piepen. Dann musst Du wahrscheinlich die Differenz zahlen. Du könntest entweder gleich eine Oyster Card nehmen und dann Pay as you Go Guthaben verfahren (mit Daily Capping) oder Du kaufst noch eine Einzelfahrt hinzu.

      • Man kann dann am Ausgang gleich auch den Rest bezahlen?
        Eine Einzelfahrt von Zone 1 oder 2 wäre wohl teurer als am Ende die Differenz zu zahlen?

      • Tim Eichert

        Hi, ne da hast Du mich falsch verstanden. Das ist grundsätzlich nicht erlaubt und fällt eher unter die Kategorie Schwarzfahren. Wenn man Glück hat sind die dann so nett und lassen einen die Differenz bezahlen, aber eher muss man da eine Strafe zahlen, die liegt bei ca. £40. Es gibt die Möglichkeit eine sogenannte Extension Fahre zu der Travelcard zu kaufen (uns zwar vor der Fahrt in eine weitere Zone, die Deine Travelcard nicht abdeckt). Diese hat man früher zumindest immer am Ticketschalter erhalten, wenn man seine Travelcard vorgezeigt hat. Somit zahlt man nur die Differenz. Wenn Du zum Beispiel in Zone 5 möchtest und Du nur eine Travelcard für Zone 1-2 hast, bezahlst Du den Tarif für die Fahrt in Zone 3-5 extra. Aber ich bin ganz ehrlich, das hat früher schon kaum niemand so wirklich verstanden und genau deswegen wurde die Oyster Card (weiter) entwickelt. Und ich weiß nicht, ob das noch möglich ist. Dafür fahre ich zu selten mit der Travelcard.

  12. Hi,
    nochmal eine Frage zur Travelcard.
    Kann ich die Wochentravelcard für die 2 für 1 Atrraktionen nutzen?

  13. Hallo Tim,
    Deine Seite hilft sehr.
    Eine kurze Frage: Wir reisen zu dritt nach London. Benötigt jede Person eine Oyster-Card oder genügt es, wenn man eine kauft?
    Wo kauft man das Ticket von Stansted zur Liverpool Station?
    Vielen Dank!
    Wolfgang

    • Hi Wolfgang! Jeder benötigt eine eigene Karte. Tickets von Stansted zur Liverpool Station (Stansted Express) kaufst Du am besten vorher online, weil es einfach Zeit spart. Habe Dir mal einen Link erstellt: goo.gl/mny34d – ansonsten sind Tickets auch vor Ort am Flughafen erhältlich an den Automaten oder an einem Schalter.

  14. Hallo Tim
    Meine Tochter fliegt für vier Wochen nach London!
    Wir haben noch eine Oyster Visitor Card!
    Sie muss haupsächlich von Zone 2 bis Zone 6 fahren.
    Was würde mich das aufladen kosten, im Gegensatz zu einer Tracelcard als Monatskarte?
    Würde mich über ein paar Tipps freuen.
    LG Sabine

Schreibe einen Kommentar

Hiermit bestätige ich die Datenschutzerklärung von Londonblogger.de. Deine IP-Adresse wird nicht mit übergeben. Du kannst mir jederzeit eine Email schreiben, wenn Du ein Kommentar von Dir gelöscht haben möchtest.