Londonblogger.de

M&M World Beatles

M&M’s World London – Meine Erfahrungen

Zuletzt bearbeitet am 28.06.2019 von Tim Holst

Vorweghinweis: Alle Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, stellen Affiliate-Links dar. Was das genau ist, erfährst Du in der Datenschutzerklärung unter Punkt 9. Da Unternehmen oder Marken genannt werden, deklariere ich Inhalte mit Marken/- Unternehmensbezug als Werbung. Mein Hauptinteresse gilt aber der unabhängigen Berichterstattung aus London ❤️

*Werbung
*Werbung

Wer die kleinen süßen M&M-Männchen Yellow und Red genauso lustig findet wie ich, der sollte auf jeden Fall einmal die M&M’s World London besuchen. In der M&M’s World findest Du alles rund um das Thema M&M’s – von dem Naschen und Süßigkeiten an sich bis hin zu Merchandising Produkten.

Du findest die M&M’s World London direkt zwischen dem Leicester Square und dem Piccadilly Circus. Die genaue Adresse lautet  1 Swiss Ct, London W1D 6AP. Der riesige Laden hat täglich geöffnet, Werktags von 10.00 – 00.00 Uhr , Sonntags und Feiertags von 12.00 – 18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei, klar, ist ja auch ein Laden, aber eigentlich auch mehr…

Sobald Du die M&M’s World betrittst, kommt Dir bereits der süße Geruch von Schokolade entgegen. Es kommt einen vor, als würde man direkt in eine Packung der kleinen Schokolinsen eintauchen. Der große Store ist auf 3 Etagen aufgeteilt. In der untersten Etage findest Du eine riesige Auswahl an farbigen M&M’s, welche Du für einen gewissen Kilo-Preis kaufen kannst. Was ganz nett ist, wie ich finde, ist die Tatsache, dass man durch kleine Fenster in das M&M-Labor reingucken kann. natürlich ist es kein richtiges Labor, sondern Show, aber trotzdem sehr gut gemacht. Ziemlich bekannt ssind die Lebensgroßen M&M-Figuren, die die berühmte Beatles-Szene der Abbey Road nachstellen (siehe Fotos)

M&M World London

Natürlich sind diese dann etwas teuer als im Laden, aber wer lässt sich nicht von den vielen Farben beeindrucken und manipulieren? Zusätzlich zu den Süßigkeiten findest Du hier auch eine große Anzahl an Andenken und Mitbringsel – alle im M&M-Style versteht sich. Ziemlich cool finde ich hier die Varianten, in welchem London und M&M’s kombiniert sind – nicht nur für London Fans also was, sondern auch für M&M-Sympathisanten.

Schmuck, Bademäntel, Kuscheltiere, Klamotten, Spielzeug – das sind nur einige der Produkte, welche sich hier kaufen lassen. Platziert sind diese Produkte alle in eine quietschgelbe Atmosphäre. Mein Fazit fällt ziemlich positiv aus, die M&M’s World London kann man mal besuchen, ist aber jetzt nicht mein Highlight.

M&M World London Erfahrungen

 

 

*Werbung
*Werbung
Kategorien

ÜBER MICH

Ich bin Tim, ich liebe London und teile gerne meine Erfahrungen und Erlebnisse, die ich in dieser wundervollen Stadt erlebe bzw. erlebt habe. In meinem London Blog erfährst Du alles Wissenswerte über Deine Reise. Ich führe meinen Blog bereits seit ca. 7 Jahren als Herzensangelegenheit. Meine Seite wurde oft kopiert, aber das Original bleibt das Original – mit allen Ecken und Kanten. Gerne beantworte ich auch Deine Frage über die Kommentarfunktion – so schnell wie mir möglich!

Visit Britain Ich bin offizieller Parter vom Visit Britain Shop
*Werbung

TfL Shop:

Visit Britain *Werbung

WERBUNG

2 Antworten

  1. Eine wirklich toll gemachte Infoquelle über London. War selbst schon oft genug dort, finde aber hier selbst für einen Tagestrip ein paar interessante Tipps. Super, weiter so!!!!!!!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es GIBT NOCH MEHR IN LONDON ZU ENTDECKEN:

Westminster Cathedral Aussichtsplattform

Vor einiger Zeit habe ich von Dirk den Tipp bekommen, doch mal die Westminster Cathedral zu besuchen, um auf der Aussichtsplattform die schöne Aussicht genießen

My Old Dutch – ein Pancake-Paradies

Wer Pancakes so wie ich liebt, der sollte in London unbedingt mal zu My Old Dutch gehen. Zugegeben – My Old Dutch ist jetzt kein klassischer britischer/londoner

Docklands Museum

Wer an der Geschichte der Londoner Docklands interessiert ist, sollte bei seinem Trip nach London den Besuch im Museum of London Docklands einplanen. Das Museum